1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medion 4101 Ruckeln bei Wiedergabe von Festplatte

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Pippi, 26. Dezember 2003.

  1. Pippi

    Pippi Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Burgoberbach
    Anzeige
    Hallo,
    erst mal allen herzlichen Glückwunsch zu dem 99€ Schnäppchen läc
    Habe nun auch so ein Gerät
    Kann mir jemand weiterhelfen
    Bin mit dem Gerät soweit zufrieden, bis auf ein
    ruckeln der Wiedergabe einer Aufzeichnung ( mit Tonausfall).
    Das seltsame ist,
    - es ruckt nur wenn die Platte "ziemlich" voll ist, so ab 7 GB freiem Speicher
    und zusätzlich aufgezeichnet wird.
    > wenn ich nun etwas Speicherplatz frei mache (so 2 GB) läuft die Wiedergabe nun Top!?
    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht, oder weiß Rat.
    Ich möchte schon vorab für euer Interesse Danken, und würde mich über zahlreiche Hinweise freuen.
    Gruß
    Pippi
     
  2. Rainbow Six

    Rainbow Six Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Servus!
    Wahrscheinlich liegt es daran das der Schreiblese-Kopf in der Festplatte recht lange Wege zurücklegen muss und dann der Datenstrom nicht mehr ausreicht für eine ruckelfreie Wiedergabe. Die Platte "liest" z.B. am Rand der Speicherscheibe und muss gleichzeitig im Innern "schreiben" oder umgekehrt...

    Vermutlich ist das Problem geringer wenn man nur abspielt oder nur aufnimmt...
     
  3. cbem

    cbem Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Hof
    Technisches Equipment:
    SAT:
    Medion 24500
    Medion 24040
    dbox 2 (nokia + sagem)
    Apropos Ruckeln
    Habe ich auch festgestellt: Wenn Platte fast voll, dann ruckelst bzw. stoppt total :-(

    Andersherum: Muss man ab und zu die Platte komplett löschen?
    Oder defragmentieren???
    CBEM
     
  4. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425
    Hallo, schätze auch dass das an der Festplatte liegt. Das Modell mit den 20GB ist ja nicht mehr das jüngste und wohl einfach nicht dafür ausgelegt, gleichzeitig zu lesen und schreiben. Bau dir doch z.B. eine aktuelle Samsung rein. In meinem Topfield 5000 hab ich die SV1604N und bei 2 parallelen Aufnahmen + Wiedergabe keine Probleme.
     
  5. plipek

    plipek Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    186
    Ort:
    München
    Ich hatte das Ruckeln auch schon. Keine Ahnung woran es liegt, evtl. wirklich ist die Platte nach einer Weile wirklich fragmentiert.

    Ich hatte in diesen Fällen über die Funktion Festplatte löschen die komplette Platte gelöscht...anschliessend wars io.
     

Diese Seite empfehlen