1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medienwächter: Ausländer auch in TV-Quotenmessung aufnehmen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Potsdam - Die Medienkontrollkommission KEK hat die Befragung von Nicht-EU-Ausländern bei der Messung der TV-Quoten gefordert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Medienwächter: Ausländer auch in TV-Quotenmessung aufnehmen

    Das wird Lustig. In Berlin die Kreuzberger mit reinehmen und alle Sender fallen hinten runter.:D :D
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Medienwächter: Ausländer auch in TV-Quotenmessung aufnehmen

    Heißt das nicht Deutsches Fernsehen?
    Oder bringe ich da was durcheinander.
     
  4. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Medienwächter: Ausländer auch in TV-Quotenmessung aufnehmen

    TRT1 hat dann bald mehr einschaltquoten in d als ard und zdf...geil!!!...
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Medienwächter: Ausländer auch in TV-Quotenmessung aufnehmen

    Wenn ich mir die Schüsseln hier in manchen Bezirken anschaue hast du Recht;)
     
  6. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.560
    Ort:
    Naumburg/S. 11°48'E
    AW: Medienwächter: Ausländer auch in TV-Quotenmessung aufnehmen

    Da Ausländer ja ein Recht auf Heimatprogramme haben, müssen deren Einschaltquoten nun wirklich nicht beim deutschen Fernsehen berücksichtigt werden.
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Medienwächter: Ausländer auch in TV-Quotenmessung aufnehmen

    Das deutsch bezieht sich eher auf das Land als auf den Inhalt.

    Aber eine quoten messung ist unnötig.

    Sinnvoller wäre es quoten regional zu erheben.
     
  8. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Medienwächter: Ausländer auch in TV-Quotenmessung aufnehmen

    Ich verstehe nicht, was ihr wollt. Die genannten Ausländer kaufen deutsche Waren und zahlen deutsche Steuern, zumindest die deutsche Mehrwertsteuer. Ausserdem geht es hier nicht um die Bundestagswahl,
    sondern einzig und allein um das Sehverhalten, und darum, wie die Einschaltquoten genauer gemessen werden können.

    Unter anderem geht es jetzt darum, das Ausländer erfasst werden, was ich
    völlig richtig finde. Im weiteren Verlauf muss die Einschaltquotenmessung noch optimiert werden. 6000 GFK-Meter sind nicht repräsentativ, für 36 Mio.
    Haushalte. Man muss die Quote der verschiedenen Anbieter und den Digitalisierungsgrad aller Verbreitungswege bedenken. Mir ist nicht bekannt,
    ob z. B. sämtliche Verbreitungswege und der Digitalisierungsgrad in der richtigen Relation zueinander bei den GFK-Metern berücksichtigt wird, falls
    dies überhaupt möglich ist. Allein darin sehe ich eine Ungenauigkeit.
    Aber die werbefinanzierten Privaten scheinen zufrieden zu sein, mit der Währung. Und die müssen auch keine Angst vor den Ausländern haben, weil
    die ebenso viel oder wenig auch deutsche Programme schauen wie Deutsche, die CNN, DW-TV, BBC oder France 24 schauen. Auch dies soll dank Internet und SAT möglich sein. Nur komisch, das sich hierrüber kein Ausländer beschwert! :eek:

    Man muss auch andersrum denken. Hier geht es nicht um globale Erfordernisse, sondern einfach um Genauigkeit und Wirtschaftlichkeit.
    Ein Foxturk, könnte ich mir vorstellen, braucht z. B. auch die deutsche Quote, bzw. die internationalen Quoten, um die Werbepreise
    festzusetzen. Ausländische Firmen wollen wissen, wieviel Migranten im Ausland ihre Sender sehen, bzw. hängen auch damit die
    Werbepreise zusammen. Denn ab und zu sollen die ja auch im Heimatland Urlaub machen und dort konsumieren.

    Ausserdem: Es geht eigentlich weniger um Deutschland, mehr um Europa, bzw. nicht um das deutsche Sehverhalten, sondern um das
    Sehverhalten in Deutschland! Das ist ebenso nötig, wie es ausländische Presse auch in Deutschland gibt. Oder ist hinter der Grenze oder
    im Kopf überall ein Bretterzaun???? Wie kann man nur so kurz denken, ich muss aufhören, ich reg mich wieder auf über so ne Engstirnigkeit.
    Schade, wie einfach gestrickt manche sind, mann o mann o mann...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2008
  9. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Medienwächter: Ausländer auch in TV-Quotenmessung aufnehmen

    'Ausländer' sind auch die Menschen, die seit 40 Jahren hier leben und konsumieren, aber keinen deutschen Pass besitzen.
    (Darüber hinaus ist ein Einteilung Deutsch/Ausländer bei vielen Landsleuten auch von der Hautfarbe abhängig, oder voher Oma und Opa mal eingewandert sind.)
     
  10. kahepr

    kahepr Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    362
    AW: Medienwächter: Ausländer auch in TV-Quotenmessung aufnehmen

    Wenn wir nicht GEZ beschwafeln - diskutieren wir diesmal AUSLÄNDER ...

    :wüt:
     

Diese Seite empfehlen