1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medientreffpunkt: Ist UKW-Radio bis 2017 Geschichte?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.002
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    "Schalten wir 2017 UKW-Radio ab?" Diese launige Schlussfrage stand am Montag im Mittelpunkt einer lebhaften Podiumsdiskussion zum Entwicklungsstand der bundesweiten Digitalradio-Plattform auf dem Medientreffpunkt Mitteldeutschland.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.875
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Was fehlt zur UKW Abschaltung?

    - DAB Tuner als Standardausstattung in den Autoradios. Wenn 99 % der serienmäßig eingebauten Autoradios nur mit Analog-Tuner ausgestattet sind, wird das nix.
    - TPEG muss in den Navigationsgeräten auf breiter Front die Nachfolge von TMC antreten...
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.827
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Medientreffpunkt: Ist UKW-Radio bis 2017 Geschichte?

    Kann man nur sagen, dass wir das hier niemals bis 2017 schaffen
    Sieht man doch auch schon an DAB+, dass das noch Zeit braucht
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.975
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Medientreffpunkt: Ist UKW-Radio bis 2017 Geschichte?

    Die DAB+ Geräte Auswahl ist sehr magelhaft :rolleyes:
    es gibt praktisch keine normalpreisigen 43 cm DAB+ Tuner für die Hifi Anlage im Wohnzimmer !

    Wie soll sich ein neues Radiosystem durchsetzten wenn (fast) nur kleine einfache tragbare DAB+ Radios angeboten werden :confused:
    wenn mich eine technik überzeugt bin ich gerne bereit zu investieren aber die DAB+ Geräte sind meist nicht sehr überzeugend.


    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2012
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.959
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Medientreffpunkt: Ist UKW-Radio bis 2017 Geschichte?

    Und selbst wenn man heut anfangen würde in jedes Auto ein DAB+ Radio einzubauen hätten die allermeisten Autos bis 2017 eben noch keins drinn.

    Ausserdem bezweifel ich das bis dahin überhaupt die meisten Sender die man jetzt über UKW empfangen kann auf DAB+ aufgeschaltet werden.
    Sieht man ja auch bei der "rasanten" Entwicklung von DVB-T Da hat sich seit deren Einführung auch praktisch nichts getahn was den Ausbau von Sendern betrifft.
    Eher wird man den DAB+ Standard bis 2017 schon wieder zu Grabe getragen haben.
     
  6. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.356
    Zustimmungen:
    1.708
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Medientreffpunkt: Ist UKW-Radio bis 2017 Geschichte?

    2017 sicher noch nicht, aber zwei, drei Jahre später könnte es schon so weit sein.

    Wer jetzt noch ein Auto mit fest eingebautem Autoradio ohne DAB+ kauft ist es selbst Schuld (auch wenn das heute noch Aufpreis kostet). In ein bis zwei Jahren ist das sicher eine Serienausstattung. Irgendwann gab es auch keine Kassettendecks mehr sondern CD-Spieler serienmäßig, IpoD oder SD Anschluss muss es eigentlich heute auch sein um up-to-date zu sein.

    Kann dann eben den Wiederverkaufswert senken, denke aber das es dann vernünftige Adapterllösungen gibt.
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.314
    Zustimmungen:
    584
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Medientreffpunkt: Ist UKW-Radio bis 2017 Geschichte?

    Außerdem geht es doch nicht nur ums Auto!
    Wieviel Millionen vor allem kleiner portabler UKW-Radios stehen denn in den Haushalten? DIE muss man erst mal alle zu erschwinglichen Preisen auf DAB+ umrüsten.
    So lange man aber beim Discounter immer noch Küchenradios nur mit UKW-Empfang für 9,99 Euro bekomt, wird das nix.
     
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.875
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Medientreffpunkt: Ist UKW-Radio bis 2017 Geschichte?

    Naja,
    habe mal die Probe gemacht, und bei VW einen Golf konfiguriert:
    Hier gibt es Radios in einer Preisspanne von 490 bis über 2700 EUR zuzubuchen.
    Bei keinem steht im Konfigurator dabei, daß sie DAB können.
    Das RCD 310 gibt es im Volkswagen Shop in einer Variante für UKW und einer anderen für DAB+, wobei nicht klar ist, welches man im Konfigurator bekommt....
     
  9. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.999
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: Medientreffpunkt: Ist UKW-Radio bis 2017 Geschichte?

    schätzomative 6 radios pro haushalt

    deswegen ist die industrie so gierig drauf.
    dass die eu wenig davon hat ist klar....kommt alles aus fernost.

    politische enteignung von volkseigentum

    noch dazu mit einem nachfolger der schlechtere tonqualität bietet als das abzulösende system.

    es geht nur um quantität statt qualität

    ist das eine typisch deutsche eigenschaft?

    im fernsehen wird immer der rekord des riesenschnitzels gejagt.

    nie das bestschmeckendste

    scheint hier ähnlich zu sein
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.314
    Zustimmungen:
    584
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Medientreffpunkt: Ist UKW-Radio bis 2017 Geschichte?

    Das gilt bei DAB+ genauso wie bei UKW-Geräten.
    Der Unterschied ist höchstens, dass die "billigen" UKW-Radios mit Sender-Drehrad fast ewig halten, da keine Chip-Elektronik drin ist, die anfällig ist.
    Hab hier noch ein solches UKW-Radio aus den 70er Jahren stehen und es läuft und läuft und läuft.
     

Diese Seite empfehlen