1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medientreffpunkt: Öffentlich-Rechtliche schaffen sich selbst ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Mai 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Doppelübertragung der königlichen Hochzeit bei ARD und ZDF sorgte auch beim Medientreffpunkt Mitteldeutschland in Leipzig für Diskussionsstoff. Kommen die öffentlich-rechtichen Sender noch ihrem Programmauftrag nach?

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Medientreffpunkt: Öffentlich-Rechtliche schaffen sich selbst ab

    Naja, es wäre mir aber neu dass zum Beispiel Spiele der Fussball WM mit deutscher Beteiligung, gleichzeitig in ARD und ZDF übertragen wurden. Da hat man sich die Arbeit sinnvollerweise geteilt. Also so ganz klar ist mir auch nicht was das sollte...:confused:
     
  3. Edelmax

    Edelmax Gold Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Medientreffpunkt: Öffentlich-Rechtliche schaffen sich selbst ab

    Langsam geht mir diese tentenziöse Berichterstattung der DF ganz schön auf den Keks! Es ist hier die Einzelmeinung eines Professoren aus Dresden (die dieser ja auch gerne haben darf!), aber es ist nicht der Tenor, der auf dem Medientreffpunkt herrschte. Hat denn überhaupt einer der "Redakteure" der DF den Weg in die Media-City gefunden?
    So wie es hier dargestellt wird - Schlagzeile ohne Fragezeichen - ist die Aussage einfach falsch, und wohl eher die DF schafft sich mittelfristig selbst ab.
    So, und nun könnt ihr wieder einen Artikel basteln, wie toll doch SKY und CI+ sind, allerdings wäre es doch interessant, welche Geldflüsse dort in Richtung DF verlaufen.
     
  4. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.999
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: Medientreffpunkt: Öffentlich-Rechtliche schaffen sich selbst ab

    da man bei der fußball wm sich abwechseln kann ist ein 6 h event nicht teilbar.

    oder sollte man in der mitte umschalten, damit der hr. prof. zufrieden wäre?

    umgekehrt wieso das wen aufregt.

    weil die selben typen die sich hier aufregen,. das vormittagsprogramm von ard und zdf ohnehin schxxxx ist und dann regen sie sich auf, weil man ein event gesendet wird?

    versteh ich nicht.

    wer so gegen ÖR ist, und es nie schaut, wieso regt ihn auf was an einem tag gesendet wurde wenn er eh net schaut?
     
  5. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.999
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: Medientreffpunkt: Öffentlich-Rechtliche schaffen sich selbst ab

    sollte wohl ein gegepol sein, weil sich ihr lieblingsthema "hd+" bei grade mal 66% verlängerern auch selber anschafft.

    irgendwie muss man seine thesen, wenn auch mit nicht stichhaltigen abstrusen motti, untermauern.

    es gibt welche, die durchschauen das, und welche , die nicht.

    offensichtlich merken df+ redakteure nicht, dass solch offensichtliche, absolut nicht objektive meldungen, von den meisten usern hier durchschaut werdenn und wundern sich über dementsprechend heftige posts.
    sskm sagt ma in wien
     
  6. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    9.212
    Zustimmungen:
    2.994
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: Medientreffpunkt: Öffentlich-Rechtliche schaffen sich selbst ab

    Die Sportevents sind doch keine Einzelveranstaltung, das kann man besser teilen, was man auch macht.

    Wenn man sich die Zuschauerzahlen anschaut war das doch ok mit der Hochzeit. War halt ein Ereignis von weltweitem Interesse. Eng gesehen hätte man auf der Basis auch die gleichzeitige Berichterstattung von ARD/ZDF bei 9/11 kritisieren müssen.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Medientreffpunkt: Öffentlich-Rechtliche schaffen sich selbst ab

    Und? Reicht es dann nicht wenn nur einer überträgt?
     
  8. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.153
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Medientreffpunkt: Öffentlich-Rechtliche schaffen sich selbst ab

    Die Schlagzeile ist natürlich ein Witz - und von ÖR Gegnern übernommen.
    Ich halte diese Doppelübertragung auch für grundfalsch, deswegen schaffen sich aber die ÖR noch lange nicht ab.
    ARD/ZDF können diese Doppelübertragung mit dem Interesse nicht begründen, das wäre auch mit einer Übertragung zu stillen gewesen.
    Es geht einzig und alleine um die Eitelkeiten der einzelnen Sender, man will einfach "seine" Expertern präsentieren. Und das ist aus Zuschauersicht scharf zu kritisieren.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.393
    Zustimmungen:
    6.323
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Medientreffpunkt: Öffentlich-Rechtliche schaffen sich selbst ab

    Man muß sich natürlich fragen was diese Doppelübertragung soll.

    Ich stelle sogar die These auf das das heute überhaubt nichts mehr im im ÖR-TV zu tun hat. Sat.1 und RTL übertrugen das ganze ja auch. Da gehören solche "leichten Themen" auch hin für meine Begriffe.

    (Ich kann diesen Hype ohnehin nicht nachvollziehen)

    Dennoch stellt sich für viele gerade in dieser Situation die Frage warum sich Deutschand zwei konkurierende ÖR-Systeme leistet... Und dann kann ich diese Frage auch verstehen gerade weil ich Befürworter des ÖR-Systems bin.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.962
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Medientreffpunkt: Öffentlich-Rechtliche schaffen sich selbst ab

    Man hätte sich den Event auch teilen können (und so wichtig war das auch nicht das man es überhaupt von Zwei Sendern gezeigt hatte).
    Eine Zusammenfassung von maximal 15min hätten auch vollkommen gereicht.
     

Diese Seite empfehlen