1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medientage: Potenzial des TV-Kabels beim Kunden zu wenig bekannt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Hose, 23. Oktober 2004.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Hier

    Bei uns kann man auch Internet buchen und ausländisches Fernsehn kaufen!
    Aber so lange man MTV und VIVA in mono hat und die Bildqualität nicht besser wird kann ich auf den anderen Mist verzichten :mad:
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Medientage: Potenzial des TV-Kabels beim Kunden zu wenig bekannt

    Welches Potential? Satellitendirektempfang ist das einzig wahre.
     
  3. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Medientage: Potenzial des TV-Kabels beim Kunden zu wenig bekannt

    Zusätzlich sollte ins Bewusstsein rücken, dass KD mit seinen Angeboten überwiegend nur in ihren direktversorgten Netzen verfügbar ist.
    In sehr vielen Wohngebieten wird Kabelfernsehen von untergeordneten Betreibern realisiert.
    Und die gehen meines Wissens bisher leer aus.
    Es fällt mir schwer an die zurzeit laufende Werbekampagne zu glauben.
    Resüme:
    Kabelfernsehen ist sich selbst im Wege, erst recht im Digitalformat.
    Wenn ich die vollmundigen Werbesprüche höre, kommt mir die Galle hoch.
     
  4. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Medientage: Potenzial des TV-Kabels beim Kunden zu wenig bekannt

    :( Verstehe nicht, dass immer wieder so gefragt wird. Mit möglichen 800 MHz Bandbreite ist doch auch für Kabel genug Potential vorhanden ! Es muss nur genutzt werden.

    Ansonsten hatten wir schon genügend Diskussionen zum Thema. Viele verbinden mit Digitalfernsehen immer noch Premiere...
    ;)

    ...So eine Praxis ist natürlich verrissen. Da kämen warscheinlich viele NE4-Anbieter besser, sich ihre eigenen Kopfstellen zu bauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2004
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Medientage: Potenzial des TV-Kabels beim Kunden zu wenig bekannt

    Es muss heißen: die Potentiale des Kabels werden in Deutschland durch die Großflächenmonopolisten nicht genutzt ! Würde das Kabel endlich richtig genutzt werden, wozu es allerdings aufwändig aufgerüstet werden müsste, dann würden die Leute die Möglichkeiten auch kennen.
    Wer aber soll schon das Potential kennen, wenn es in Deutschland derzeit großflächig schlichtweg nicht vorhanden ist ?

    Es wird dringend Zeit, das Kabel technisch aufzurüsten. Das geschieht derzeit nur in einem extrem geringen Rahmen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.411
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Medientage: Potenzial des TV-Kabels beim Kunden zu wenig bekannt

    Na das tut die KDG aber auch in dem sie alle neuen Programme nur als Pay-TV anbietet.:eek: (und einige noch ganz frech mit KDG Free tituliert)
    Gruß Gorcon
     
  7. htw89

    htw89 Guest

    AW: Medientage: Potenzial des TV-Kabels beim Kunden zu wenig bekannt

    Du musst aber unterscheiden zwischen einmaliger Freischultung und monatlichen Gebühren.

    Einmalige Freischaltung->für FreeTV-Sender
    monatliche Gebühren->für PayTV-Sender
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.411
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Medientage: Potenzial des TV-Kabels beim Kunden zu wenig bekannt

    Aber damit sperren sie etliche Kunden komplet aus (NE4) und schreiben ihnen noch bestimmte Boxen vor. (obwohl bei den "Free TV Sender überhaupt kein Jugendschutz gesendet wird!)
    Gruß Gorcon
     
  9. htw89

    htw89 Guest

    AW: Medientage: Potenzial des TV-Kabels beim Kunden zu wenig bekannt

    Ich denke,irgendwann wird da noch eine Lösung gefunden werden.Die Free-Sender kann man doch,wie ich gehört habe,auch bei Tele Columbus freischalten,und ich denke,mindestens die anderen Großen NE4-Betreiber werden auch noch folgen.
     
  10. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Medientage: Potenzial des TV-Kabels beim Kunden zu wenig bekannt

    Die Free-Sender werden automatisch freigeschaltet, als Primacom-Kunde kann/konnte man z.b. die Auslandspakete abonnieren und somit ist KD Free auch freigeschaltet. Das Problem ist eher KD Home. Hier verhandelt man angeblich, die Frage ist nur wie lange - manches sollte doch eher vorher geklärt werden und nicht erst nachher.
     

Diese Seite empfehlen