1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medienhüter fordern europaweites Frühwarnsystem

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. April 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.361
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Medienhüter fordern ein europaweites Frühwarnsystem der Medienanstalten für anstößige Fernsehformate wie "Erwachsen auf Probe" oder "Dschungelcamp".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    276
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    AW: Medienhüter fordern europaweites Frühwarnsystem

    Vielleicht sollte man dieses Frühwarnsystem lieber mal bei RTL
    für Katja Burkard anwenden bei diesem Sprachfehler wird das mal Zeit.


    Zum Glück habe ich DVD, Bluray und Sky usw.
     
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.015
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Medienhüter fordern europaweites Frühwarnsystem

    Die Landesmedienanstalt NRW braucht ein Frühwarnsystem?
    Geil!
    Wie arbeiten die denn heute?

    Und für so etwas wird Geld ausgegeben?
    Schwer zu glauben.
     

Diese Seite empfehlen