1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medienforum NRW: HbbTV als "eierlegende Wollmilchsau"?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Verschmelzung von Fernsehen und Internet auf ein und demselben Bildschirm gilt als einer der wichtigsten Medientrends der Zukunft. Die Vision ist das Fernsehgerät als "eierlegende Wollmilchsau", als digitaler Alleskönner.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. svg

    svg Gold Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Medienforum NRW: HbbTV als "eierlegende Wollmilchsau"?

    Jedoch sollte zunächst geklärt werden, dass jeder überhaupt technisch in der Lage ist, diese Art von TV oder was auch immer zu empfangen. Geht das mit DSL light bzw. Internet via ISDN?
     
  3. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Medienforum NRW: HbbTV als "eierlegende Wollmilchsau"?

    Mit DSL light bestimmt, mit ISDN auch - sofern es sich um einen ISDN-Router handelt, also eine Ethernet Schnittstelle bietet. Für die meisten HbbTV Inhalte dürfte das sogar genügen. Wobei viele Inhalt ja direkt über das TV-Signal übertragen werden und somit gar keine Internetverbindung notwendig ist.

    Wobei sich hoffentlich die Breitbandversorgung in Deutschland auch noch bessern wird. Im Vergleich zu anderen Europäischen Ländern hinkt Deutschland da schon noch arg hinterher. In Skandinavien z.B. macht sich darüber keiner mehr Gedanken, Breitband ist einfach vorhanden - fertig.
     
  4. Koast

    Koast Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Medienforum NRW: HbbTV als "eierlegende Wollmilchsau"?

    Hallo,
    leider gibt es noch nicht viele HbbTV Applikationen, die auch ohne Internetverbindung genutzt werden können. Wir fällt da nur die von der ARD, von Sport 1 HD sowie von HSE24 ein. Für alle anderen braucht man eine STB mit Internetanschluss. Außerdem muss man erstmal eine STB haben, die überhaupt HbbTV-fähig ist. Und leider ist nicht jede HbbTV-fähige STB in der Lage, Apps über Sat zu laden, weswegen man sie unbedingt ans Internet anschließen muss. Das ist noch ein bißchen chaotisch, aber der Standard ist ja auch noch recht neu. Kabelkunden schauen übrigens in die Röhre, soweit ich weiß, gibt es HbbTV aktuell nur via Sat. Für bunte Bildchen und Digitaltext (ARD HD) reicht eine schmalbandige Internetverbindung, für die Mediatheken der Sender (ARD, ZDF, Pro7, Sat.1) sollte man einige Mbit/s haben, damit die Streams flüssig laufen.
     
  5. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.345
    Zustimmungen:
    3.162
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Medienforum NRW: HbbTV als "eierlegende Wollmilchsau"?

    Die Frage stellt sich warum viele TV Hersteller ihre Software nicht für HbbTV bereitmachen,obwohl diese teilweise es groß angekündigt haben.

    Samsung : erst ab 2011 /D5700er Modelle
    Sony : nur 2011 er Modell
    Philips : nur ab 2011er Modell,obwohl schon für 2010er Modelle versprochen (rote Taste bewirkt da nur die Nutzung der Medithek ohne Leiste)
    Loewe: auch ältere Modelle beherschen echtes Hbbtv
    Toshiba / Aldi - Medion (Vestel) : beherrschen Hbbtv,aber aldi kein Internet
    Panasonic : noch kein Hbbtv
    Lg : angekündigt für 2011


    Dann noch solche Merkwürdigkeit das RTL sein Angebot nur bestimmte HW Hersteller freigibt,das HbbtV über analoge Sender nicht nutzbar ist,aber auch nicht über (grund)verschlüsselte Sender.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2011
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.855
    Zustimmungen:
    4.130
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Medienforum NRW: HbbTV als "eierlegende Wollmilchsau"?

    Solange die Sau keiner hat, bringt es nix. Daran sind bisher schon MHP und andere gescheitert.
    Durchsetzen kann man das nur, wenn alle Boxen konsequent damit ausgestattet werden wie zB openTV bei BSkyB. Konnte sich nur durchsetzen, weil es ein Standardfeature war.
     

Diese Seite empfehlen