1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medienforscher: Casting-Shows zerstören sich selbst

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Dezember 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.361
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Ära der Casting-Shows im deutschen TV-Programm neigt sich ihrem Ende zu. Schuld daran sind die Formate selbst, denn durch die übertrieben Darstellung menschlicher Schicksale werde das Publikum zunehmend von einem "Inszenierungsekel" ergriffen, so Medienforscher Bernhard Pörksen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.044
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Medienforscher: Casting-Shows zerstören sich selbst

    Und tschüss oder so. Wie auch immer, fremdes Elend. Schaue solchen Schund nicht.
     
  3. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Medienforscher: Casting-Shows zerstören sich selbst

    Ach nein! Wirklich? :eek: Welch Erkenntnis?! Als ob das nur für Casting-Shows gilt? Da reihen sich die Gerichtsshows und Talkshows mit ein, so auch aktuell die Scripted Reality's. Die Sender und deren Programmplaner sind so dusselig, dass sie sämtliche TV-Formate verbrennen. Jedes für sich kann gut und toll sein, nur mit der Penetranz diese Formate überzustrapatzieren und vor allem die Zuschauer zu übersättigen führt zwangläufig zur Selbstzerstörung.

    Und was bleibt den Sendern wenn sie alle Formate verkohlt haben? Nix, nur dann wird es zu spät sein. Soll mir so wurscht sein wie recht.

    Wirklich Haarsträubend! :eek: Nicht aber die Erkenntnis.
     
  4. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Medienforscher: Casting-Shows zerstören sich selbst

    Dis ist nicht neu herausgekommen sondern war schon immer so. Wer erinnert sich denn noch an die diversen Gewinner der diversen Shows? Ich kann mich persönlich nur an die 'No Angels' erinnern, die aber ja auch nur einen kurze auf der Erfolgswelle der 'Spice Girls' reiten konnten.

    Ist aber immer wieder schön, wenn 'Experten' bestätigen was ohnehin die meisten schon lange wissen.
     
  5. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Medienforscher: Casting-Shows zerstören sich selbst


    Jippppppieee. Yes. Das ich das noch erleben darf........
     
  6. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.675
    Zustimmungen:
    1.044
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Medienforscher: Casting-Shows zerstören sich selbst

    Was erlebst du denn gerade?
    Eine Bestätigung dessen was hier eh jeder weiß?

    Erst wenn die Verantwortlichen die dieses Sendeformat totgesendet haben die Konsequenzen ziehen, sprich einstellen, erst dann kannst du deine Freude bis "Schweinebacke" bejubeln.
     
  7. Mr. Brooks

    Mr. Brooks Guest

    AW: Medienforscher: Casting-Shows zerstören sich selbst

    Auf das Wort muss man erst mal kommen.:eek:
     
  8. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Medienforscher: Casting-Shows zerstören sich selbst

    Dem ist das Wort wahrscheinlich unter der Dusche eingefallen und dann musste er sich schnell ein Thema und ein Interview beschaffen, in dem er das Wort verwenden kann. ;)
     
  9. modus333

    modus333 Guest

    AW: Medienforscher: Casting-Shows zerstören sich selbst

    "Herausgekommen sind Plastikprominente und Superstars, von denen man zu Recht schon kurz nach dem Ende der Shows nie wieder etwas hört".
    Stimmt so auch nicht. Die werden schön aufgehoben und irgendwann ins Dschungelcamp geschickt.
    Aber "Inszenierungsekel" ist gut, das Wort gefällt mir. Läßt sich nicht nur auf Casting-Shows anwenden. Wenn ich da so an die Talkshows denke...
     
  10. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Medienforscher: Casting-Shows zerstören sich selbst

    ... The Voice unterscheidet sich kaum von den anderen Shows.
    Lustig fand ich, wie gut einige SängerInnen waren
    und wie schlecht der Sieger gewesen ist.
    Da wird zu viel getürkt und die Show ist nicht so ehrlich wie sie tut.
    Werde mir noch einmal den Dschungel anschauen und dann mal sehen ....
     

Diese Seite empfehlen