1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medien-Politiker: Öffentlich-Rechtliche sollen nicht die Privaten imitieren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.200
    Anzeige
    Berlin - Nach dem Wutausbruch von Literaturpapst Marcel Reich-Ranicki bei der TV-Gala zum Deutschen Fernsehpreis kritisieren jetzt Medien-Politiker die Qualität von ZDF und ARD.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Medien-Politiker: Öffentlich-Rechtliche sollen nicht die Privaten imitieren

    "Hans-Joachim Otto (FDP). "Sie sollten die Zuschauer nicht für doof halten und dauernd die Programme der Privaten imitieren. Wir zahlen hohe Gebühren und wollen dafür hochwertiges Fernsehen!""

    Tja Herr Otto... wenn das Ihre Meinung zu den Privaten ist, dann wissen sie ja, wie sie erfolgreich aus der nächsten Wahl kommen. Halten Sie ihre Wähler für doof. Dann stimmts auch mit dem Ergebnis, bzw der Quote.
     
  3. D-Box user

    D-Box user Wasserfall

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    7.014
    Ort:
    Ahlen(Westf.)
    Technisches Equipment:
    Unitymedia HD Recorder
    AW: Medien-Politiker: Öffentlich-Rechtliche sollen nicht die Privaten imitieren

    100 % Zustimmung. Erst die Formate kopieren, und dann krtisieren :rolleyes:
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Medien-Politiker: Öffentlich-Rechtliche sollen nicht die Privaten imitieren

    Das der Herr Otto, das wieder für seine ÖRR Kritik dahernimmt war ja zu erwarten ;).
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Medien-Politiker: Öffentlich-Rechtliche sollen nicht die Privaten imitieren

    Welcher Splitterpartei gehört der jetzt an?
     

Diese Seite empfehlen