1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medien: Neue Hürden für BSkyB-Komplettübernahme durch Murdoch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.843
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die britische Medienaufsicht wird laut Medienberichten in die acht Milliarden Pfund (9,3 Millionen Euro) schweren Übernahmpläne des Pay-TV-Platzhirschen BSkyB durch das Medienimperium News Corp. von Rupert Murdoch eingeschaltet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Medien: Neue Hürden für BSkyB-Komplettübernahme durch Murdoch

    Da wird mal wieder die Angsttrommel gedreht vor der mächtigen News Corp. Als ob das das Königreich in ein mediales Chaos stürtzen würde. In Italien ist doch auch alles in Ordnung, obwohl sky zu 100% der News Corp zueigen ist. Und hier in Deutschland wird sky in absehbarer Zeit auch die 100%ige Übernahme angestrebt und hier kräht auch keine behörde danach. Hier müsste man vor dem Medientitan auch Angst und Bange haben mit dem stetigen Steigen der Anteile der News Corp bei sky Deutschland. Nur weil es bis jetzt hier kein weiteres Engagement der News Corp gibt (was immer noch folgen kann), muss es nicht heißen, dass hier dann genau so schlimm und populistisch wird wie anderswo. Die News Corp reagiert einfach nur auf die Zielgruppen im jeweiligen Land und beliefert einfach deren Erwartungen. Denke kaum, dass wenn News Corp dort 100% an BskyB hat, dass dann alles schlechter wird.
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.155
    Zustimmungen:
    1.241
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Medien: Neue Hürden für BSkyB-Komplettübernahme durch Murdoch

    Die Bedenken (und das ist mal freundlich ausgedrueckt) waeren nicht so gross, wenn es waere wie in anderen Maerkten. Der Punkt ist, dass NewsCorp hier zusaetzlich einen relativ grossen Marktanteil im Printbereich hat. Das ist anderswo nicht der Fall.
     
  4. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Medien: Neue Hürden für BSkyB-Komplettübernahme durch Murdoch

    Ok, dann wäre es sicher angemessen und angebracht, wenn die beiden defizitären Blätter verkauft würden. Vielleicht würde das eine Übernahme vereinfachen. Nur wenn schon die EU das für undenklich einstuft (da gibts sicher auch Medienkundige), dann verstehe ich nicht die Angst vor der News Corp. Zu ihr gibt es doch genug Gegengewicht, oder täusche ich mich da?
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.155
    Zustimmungen:
    1.241
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Medien: Neue Hürden für BSkyB-Komplettübernahme durch Murdoch

    Naja, kommt drauf an nach welchen Kriterien... Finanziell waere es dann das bei weitem groesste Medienunternehmen im Land. Und die EU beruecksichtigt das was fuer Europa relavant ist, nicht unbedingt die Gegebenheiten im nationalen Markt und da kann ein sehr grosser Unterschied bestehen. Daher hat auch die nationale Behoerde das letzte Wort und nicht die EU-Kommission
     
  6. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Medien: Neue Hürden für BSkyB-Komplettübernahme durch Murdoch

    In den ansonsten von Berlusconi beherrschten italienischen TV-Medien macht ein solches Gegengewicht durchaus noch Sinn.
     
  7. Berd Feuerstein

    Berd Feuerstein Platin Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Medien: Neue Hürden für BSkyB-Komplettübernahme durch Murdoch

    8 Milliarden Pfund 9,3 Millionen Euro? Der Schreiberling von DF soll noch mal in die Schule gehen! Oder habe ich was verpasst das der Euro mehr Wert ist als das englische Pfund.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2011
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.155
    Zustimmungen:
    1.241
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Medien: Neue Hürden für BSkyB-Komplettübernahme durch Murdoch

    Denke ist klar, dass es Milliarden sein sollten...sollte aber bei der redaktionellen Endkontrolle eigentlich auffallen.
     

Diese Seite empfehlen