1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mediaport findet Verzeichnisse und Dateien nicht

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von IvaFan, 24. Mai 2011.

  1. IvaFan

    IvaFan Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Seit einigen Tagen habe ich den Digi ISIO S1. Bis jetzt klappt alles wunderbar, nachdem ich nun auch endlich eine ext. Festplatte gefunden habe, die vom ISIO erkannt wird. Es ist die WD My Passport Essential 1TB.

    Nun wollte ich endlich mal aufgenomme Dateien auf den PC übertragen. Das macht man ja mit dem Prg. Mediaport. Den Receiver habe ich mit LAN verbunden, der auch im Prg. Mediaport gesucht und gefunden wird. Sogar die ext. Festplatte wird gefunden. Nur werden leider die vorhandenen Verzeichnisse mit meinen Aufnahmen nicht angezeigt. Normalerweise muß ein Plus-Symbol (+) links neben dem Namen der Festplatte zu sehen sein, das man öffnen kann und somit die Ordnerstruktur der Festplatte erkennen kann.

    Ich verwende Win 7 und habe das Prg. Mediaport auch schon mit Administratorrechten gestartet und mit Win XP Kompabilität. Sogar unter Win XP habe ich es mal installiert, auch dort funktioniert es nicht.

    Hier mal ein Screenshot:

    Kostenlos Bilder hochladen | img4web.com


    Vielleicht kann mir einer weiterhelfen.

    Danke.

    Gruß, ivafan.
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Mediaport findet Verzeichnisse und Dateien nicht

    Ist der Receiver aus oder an?

    Bei mir gings glaube ich nur, wenn der Receiver aus war (HD8-S)
     
  3. IvaFan

    IvaFan Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mediaport findet Verzeichnisse und Dateien nicht

    Wenn der Receiver aus ist, wird er erst gar nicht bei mir im LAN-Netz gefunden. Wenn er an ist, zeigt er den Zustand an:

    Kostenlos Bilder hochladen | img4web.com

    Gruß, ivafan
     
  4. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: Mediaport findet Verzeichnisse und Dateien nicht

    Deine externe FP ist möglicherweise im Dateiformat NTFS formatiert?

    Mediaport erkennt nur Inhalte beim Dateiformat FAT32 oder TSD!

    Gruß
    ms3
     
  5. IvaFan

    IvaFan Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mediaport findet Verzeichnisse und Dateien nicht

    Die FP ist tatsächlich NTFS formatiert!

    Ich bin davon ausgegangen, dass sie nach dem Kauf auf FAT32 vorformatiert wurde, weil ich diese gleich am ISIO angeschlossen habe und auch gleich erkannt wurde. Zudem konnte ich auch gleich aufnehmen. Und ich bin immer davon ausgegangen, dass der ISIO-Receiver von vornherein überhaupt keine NTFS-Festplatten erkennt!

    Heute Abend werde ich sie mal auf FAT32 umformatieren (ich hoffe es geht mit Win7 ohne weiteres) und dann mal probieren, ob sie mit Mediaport erkannt wird.

    Danke.

    Gruß, ivafan.
     
  6. mfranz

    mfranz Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Mediaport findet Verzeichnisse und Dateien nicht

    Das funktioniert nicht ohne externe Hilfsmittel mit Windows 7. Der Receiver muss das auch können. Allerdings würde ich nicht FAT32 nehmen, sondern das TSD. Das funktioniert einfach sicherer.
     
  7. Ragret

    Ragret Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Digicorder HD S2 plus
    AW: Mediaport findet Verzeichnisse und Dateien nicht

    Ich sehe schwarz: Win7 wird da nicht viel helfen.

    a) TSD kann dein PC nicht lesen;
    b) die FAT32-Formatierung mit "H2Format" z. B. kann bei 1 TB locker 48 Stunden dauern und läuft sowieso nur auf einer 'jungfäulichen' HD (erstmal alle Volumes löschen und HD nicht formatieren lassen).
    Vorschlag:
    extHD partitionieren (50 % NTFS<-> 50 % FAT32 z. B.)
    Die bisherigen Aufnahmen gehen so oder so verloren.
    Mach dir vorher Gedanken, was genau du brauchst /erwartest. Der Umgang mit der Datenträgerverwaltung in Windows ist nicht trivial. Wer Handbücher und Hilfetexte nicht lesen mag, sollte hier eher umsichtig sein. Auf dem Verpackungskarton jeder WD my passport... steht 'formatiert in FAT32'.
    Gutes Gelingen!
     
  8. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Mediaport findet Verzeichnisse und Dateien nicht

    Sorry, aber daß glaube ich nicht unbedingt was du da schreibst!
    Meine Erfahrungen sind da ganz anders.

    Ich habe gut zwei Dutzend Platten Zuhause, von 160GB bis 2TB.
    Viele dieser Platten habe ich im Laufe der letzten 3 Jahre auch mal mit H2Format auf FAT32 Formatiert, die größte war ne 1,5TB Samsung.

    Die Platte muß nicht Jungfräulich sein, es genügt wenn die FAT32 Partition frisch erstellt wurde und dabei der Punkt "Nicht Formatieren" gewählt wurde.
    Es dauerte auch selbst bei der 1,5TB keine 2 Tage bis sie Formatiert war!
    Langsames Formatieren, dies kann eigentlich nur passieren, wenn man die Platte an nem extrem langsamen USB-Gehäuse hat.
    Aber selbst da ist nach höchstens 20Minuten alles erledigt.
    Am Besten geht es, wenn man die Platten entweder "fliegend" intern an den SATA anschließt oder per eSATA-Adapter bzw.eSATA-Anschluß eines ext.Gehäuses.
    Hierbei fällt der Umweg über USB ganz weg, die Platte wird behandelt wie eine interne Platte und auch die Geschwindigkeit ist um ein Vielfaches höher wie bei USB.

    Außerdem sollte man bei Spielereien mit HDD's immer vorher ne Datensicherung vornehmen!
    Heist in dem Fall, Aufnahmen auf ein anderes Medium Exportieren, sofern man sie überhaupt noch braucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2011
  9. Ragret

    Ragret Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Digicorder HD S2 plus
    AW: Mediaport findet Verzeichnisse und Dateien nicht

    OK! Mag bei "Scnellformatierung" angehen, dass es tatsächlich schneller geht. Wenn jedoch nicht nur die Inhaltsverzeichnisse neu geschrieben werden sondern alle Sektoren der Partition angepasst werden-> 48 h, dazu natürlich noch checkdisk. Hat mit USB 1.0 oder 2.0 oder 3.0 nix zu tun. Das kann der Festplattenkontroller ganz alleine. Datenverkehr über USB wird nur für den Fortschrittsbalken der GUI benötigt.:winken:
     
  10. IvaFan

    IvaFan Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mediaport findet Verzeichnisse und Dateien nicht

    Okay, dann werde ich ext. Festplatte am ISIO lassen und sie mit dem Receiver formatieren. Es ist dabei nicht schlimm, ob ich schon Aufnahmen habe, weil die FP eh noch recht neu ist.

    Ich will sie auch zwangsläufig nicht mit Windows betreiben. Ich will einfach nur, dass ich mittels LAN Zugriff auf meine Aufnahmen mittels Mediaport habe.

    Danke.

    Gruß, ivafan.
     

Diese Seite empfehlen