1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mediaplayer

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von stacker, 8. Januar 2004.

  1. stacker

    stacker Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    München
    Anzeige
    hallo zusammen,

    Habe versucht Filme via NGrab aufzunehmen. Klappt bei Stereo recht gut (abgesehen von einigen Resyncs), aber bei AC3 startet der Muxer nicht (wait for resync).

    Für AC3 Aufnahme habe dann NGrab unter den Optionen eingestellt, dass Video und Audio getrennt voneinander aufgenommen werden sollen und habe zumindest Dateien mit Inhalt erhalten (m2a und m2v). Wie kriege ich die Dateien wieder zu einem Stream zusammen?

    Einen aufgenommenen m2p Stream wollte ich über den Mediaplayer wiedergeben. Habe dazu ein PC Verzeichnis auf der DBox gemountet und via Mediplayer gestartet - hat zwar funktioniert, war aber durch Ruckler absolut unbrauchbar.

    Gibt es hier Erfahrungen oder Empfehlungen?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    kommt darauf an was Du damit machen willst. Wenn Du es auf DVD Brennen willst ist es von Vorteil wenn die Dateien getrennt sind (DVD-Lab demuxt sie sonst wieder). Ansonsten muxt Du die Dateien zB. mit mpeg2vcr.
    Gruß Gorcon
     
  3. stacker

    stacker Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    München
    Das mit den 2 Dateien war ein Versuch nachdem der Muxer bei AC3 streikte - mangels Programm zum Abspielen m2a+m2v konnte ich das Ergebnis noch nicht einmal prüfen.

    Bevorzugt wäre jedoch ein m2p das diese einfach wiedergegeben werden kann.

    Hab mir jetzt auch JTG, udrec und VLC runtergeladen und werd mal sehen was sich damit tut.
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    Habe bisher auch mit Ngrab und AlexW 1.6.10 /1.7.1 gestreamt, m2p-File lasse ich nicht demuxen, und kann mit Windows Mediaplayer problemlos gespielt werden, mit DD5.1. Geschnitten wird mit Vidomi, DVD erstellt mit DVD-Lab.

    viele Grüße,

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen