1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MediaMVP Box oder D-Box2 mit Linux?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von steffenheinz77, 4. Dezember 2004.

  1. steffenheinz77

    steffenheinz77 Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    Ich würde gerne in Zukunft auf das Brennen von CDs verzichten,
    d.h. will meine Medien (jpg,mp3,mpeg und divx auf der Festplatte im PC) mittels Netzwerkkabel vom PC auf TV und Hifi-Anlage "streamen".

    Und dachte dabei an folgendes:

    1.) MediaMVP Box von Hauppauge (Infos dazu: http://www.alltests.de/hardware/reviews_04/hauppauge_mvp/mvp_1.php)
    gibts bei ebay schon für ca 70 Euro.

    oder eben

    2.) eine dbox2, die ich schon besitze, allerdings müsste sie noch auf linux umgerüstet werden.

    Lässt sich eine dbox mit linux so komfortabel steuern wie die MediaMVP Box?
    Klappts mit mp3, mpeg, divx?

    Ich tendiere im Moment eher zur MediaMVP, da 70 Euro ja nicht allzu viel sind, die Installation einfacher und weniger aufwendig ist (?), und ich mir den Umbau der DBox nicht zutraue.

    Was kostet den der Umbau einer solchen Box (sagem, kabel, Raum HN,LB,S)?

    Vielen Dank für jede Antwort!!!!
     
  2. Smokie1408

    Smokie1408 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Timbuktu
    AW: MediaMVP Box oder D-Box2 mit Linux?

    Hmm, hört sich ja ganz nett an, nur kannste damit ja nur in eine Richtung streamen. Da kannste ja lieber übern TV out schauen. Der einzige Vorteil gegenüber den TV out is hier ja nur die Fernbedienung und das Du mp3´s abspielen kannst. Da würd ich mir lieber die d-box umbauen. Is kostenlos und Du hast viel mehr mehr Möglichkeiten!
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: MediaMVP Box oder D-Box2 mit Linux?

    Du steuerst die Funktionen über Deine FB der Box.
    DIVX mp3 WMV mpeg gehen
     

Diese Seite empfehlen