1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mediamaster 9902

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von forum, 27. Juni 2001.

  1. forum

    forum Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Wer von euch hat denn schon den 9902? Der soll doch eine Festplatte integriert haben. Wie läuft er, kann man ihn schon empfehlen?

    frum
     
  2. Mender

    Mender Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Harz
    Hallo
    Ich habe auf einem anderen Board schon mal einen ersten Erfahrungsbericht gepostet. ich poste ihn hier nochmal. Du kannst auch auf meiner Webseite reinschauen dort habe ich Fotos und Screenshots vom 9902. www.matthias-ender.de

    Ich habe den mm9902 nun seit ein paar Tagen und möchte meine ersten Eindrücke hier posten. Im großen und ganzen ist die Software die selbe wie die des 9800 mit MA 1.3 bis auf ein paar kleine Unterschiede. Zum einen die zusätzlichen HD und Modem Menu’s und eine Merkliste. Diese Merkliste wird auch als Timer genutzt man kann diese aber auch nutzen um sich an eine bevorstehende Sendung zu erinnern und automatisch umschalten zu lassen. Die Software nennt sich AD1.0, der Bootloader ist 2.00
    Auf der FB gibt es ein paar Änderungen – die Freeze taste ist durch die VT Taste ersetzt worden und hinter der ehemaligen VT taste verbirgt sich jetzt das HD Menu. Die 4 halbrunden tasten und die 2 Pfeiltasten sind nun mehrfach belegt (spulen, Sprünge und Zeitlupe)
    Der VT wird wieder zum TV durchgeschleift und die Sanduhr (z.B. bei Open TV) ist auch wieder da - im Gegensatz zur MA 1.3 des mm9800

    Die Umschaltzeiten sind die selben wie beim mm9800. Das HD Menu hat sehr viele Funktionen und im Systemmenu kann man sehr viele Voreinstellungen machen. Ich muss sagen die Einstellmöglichkeiten des HD Menus sind die umfangreichsten die ich je bei einem HD Receiver gesehen habe. Wenn eine aufgenommene Sendung abgespielt wird sind immer für ca. 3 Sekunden Tonstörungen zu hören die definitiv nicht vom Sender stammen. Laut Nokia soll dies mit einem der kommenden Softwareupdates behoben sein.

    Die Festplatte ist sehr leise nur beim einschalten und beim kompletten löschen sind die Köpfe kurz zu hören. Bei mir ist eine Fujitsu Platte eingebaut.

    Und hier die schlechten News: die Irdeto 4.6 und 4.7 laufen nicht mehr in diesem Receiver – dies habe ich nun mittlerweile an 5 mm9902 testen können. Sobald ein Modul drin ist gibt es auf allen (auch Free TV) massive Bildstörungen. Das Alphacrypt und SECA Module laufen ohne Probleme. Nach mehreren Anrufen bei Nokia habe ich die Antwort erhalten das dies von Nokia so gewollt ist – ohne eine Angabe von Gründen – weitere Nachfragen zu diesem Problem wurden von diesem Hotliner abgeblockt. Das Alphacrypt läuft bei mir OHNE Probleme.
    Es gab allerdings schon berichte in denen beschrieben wurde das es genau anders herum funktionierte also 4.6/4.7 laufen aber die alphacrypt nicht. Wie gesagt ich konnte 5 mm9902 testen und in keinem lief das 4.6/4.7SE Modul.

    Der Timer hat auch eine negative Eigenschaft. Sobald dieser aktiv ist ist der mm9902 komplett gesperrt er reagiert auf keine FB Taste mehr auch nicht Stand by. Nur mit einem 10 Sekunden langen druck auf die MENU taste wird die Aufnahme abgebrochen. Folgendes ist dadurch nicht möglich im Gegendsatz zum Hyundai z.B. --- Man programmiert eine Timer Aufnahme für 20 Uhr die 2 Stunden lang ist – man kommt um 20:30 nach Hause und will die Aufnahme von Anfang an sehen und der mm9902 soll weiter bis zum Ende Aufnehmen aber das geht nicht weil keine FB Funktionen akzeptiert werden bis auf den Abbruch der Aufnahme.

    Falls jemand einen Weg gefunden hat möge er ihn hier posten.

    Im großen und ganzen ist der mm9902 sehr brauchbar und für die AD1.0 Softwareversion sehr umfangreich. Ich vermute einmal das man die MA1.3 genommen hat und diese mit den zusätzlichen Funktionen ausgestattet hat und diese in AD 1.0 umgetauft hat da alle Menufunktionen des MM9800 mit MA 1.3 auch in der AD 1.0 zu finden sind und die AD 1.0 sieht optisch genauso aus wie die MA 1.3

    Bei den von mir getesteten HD Receivern steht er momentan ganz oben.
    Gruß Mender
     

Diese Seite empfehlen