1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Media Receiver 303 + Bose Heimkino + BlueRay + Samsung TV

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Meenzer_, 18. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Meenzer_

    Meenzer_ Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    leider habe ich von Technik relativ wenig Ahnung, daher meine Frage, wie ich meine Endgeräte am sinnvollsten anschließe:

    1. Samsung TV neue Generation UE40ES6100
    2. Samsung Blueray BD-ES6000
    3. Bose Heimkinoanlage 3.2.1 GSII
    4. Media Receiver 303

    Vielen Dank für die Hilfe !
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2012
  2. peppy0402

    peppy0402 Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Media Receiver 303 + Bose Heimkino + BlueRay + Samsung TV

    Das sind immer diese Fragen die ich so liebe... :LOL:

    Du kannst von den Usern hier nicht erwarten das sie die Daten für dich recherchieren...

    Ich bin ja nicht so:

    Bedienungsanleitung

    So wie das aussieht ist nur ein HDM Ausgang für dein Fernseher vorgesehen. Also musst du die anderen Komponenten so wie in der Bedienungsanleitung (übrigens sehr gut beschrieben) anschließen...
     
  3. Meenzer_

    Meenzer_ Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Media Receiver 303 + Bose Heimkino + BlueRay + Samsung TV

    Vielen Dank,
    aber meine Bose hat keinen HDMI Anschluß,
    da ich eine GS II - wie geschrieben - habe.

    mfg
     
  4. dnjmarlboro

    dnjmarlboro Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Media Receiver 303 + Bose Heimkino + BlueRay + Samsung TV

    Und wir sollen jetzt die Bedienungsanleitung im Netz suchen, weil du keine Lust hast hier die Ein- und Ausgänge deiner Anlage zu posten :confused:
     
  5. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1.335
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Media Receiver 303 + Bose Heimkino + BlueRay + Samsung TV

    Und ihr könnt nicht einfach das einfachste auf schreiben?

    Also....

    Fernseher mit Blu-Ray Player verbinden (HDMI)
    Böse Anlage mit Fernseher per optischem Ausgang anschließen
    Media Receiver per HDMI an Fernseher anschließen
    Den Sound hättest du nur über den Fernseher.

    Für solche Sachen sollte man sich einen AV-Receiver suchen. Da wird alles angeschlossen und man muss nur noch alles einmalig einstellen. Je nachdem was du dann für eine Eingangsquelle nutzt, schaltet man um.

    Das sollte für deine momentanen Ansprüche genügen

    Onkyo | TX-SR313
     
  6. BlaShDD

    BlaShDD Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Media Receiver 303 + Bose Heimkino + BlueRay + Samsung TV

    Nö, die Glotze kann doch die Quellen durchschleifen. Macht zumindest meine. Ich habe den MR und die PS3 per HDMI am Samsung-TV, dann noch den TV mit der Soundbar optisch verbunden und der Ton kommt immer aus der Bar. Man kann im TV einstellen ob man die internen oder externe Boxen nutzen möchte.
     
  7. dnjmarlboro

    dnjmarlboro Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Media Receiver 303 + Bose Heimkino + BlueRay + Samsung TV

    Der letzte Vorschlag ist natürlich denkbar. Allerdings bekommt man dann von den externen Geräten immer nur 2.0 Stereo Sound.
     
  8. Jay16K

    Jay16K Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2003
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Hauppauge DVB-T Stick Nova
    NoName DVB-T PCI Karte
    T-Home MR300-B
    AW: Media Receiver 303 + Bose Heimkino + BlueRay + Samsung TV

    @dnjmarlboro Also mein TV gibt LPCM 2.0, und Dolby Digital 2.0 bis 5.1 aus über den Optischen Ausgang, egal ob TV(DVB-C), Mediendateien (via interner Player) oder Inputs via HDMI(z.B. Entertain MR300, XBox 360, WDTV)
     
  9. BlaShDD

    BlaShDD Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    So ist es. Mein Samsung wirft DD5.1 am optischen Ausgang raus. :)
     
  10. dnjmarlboro

    dnjmarlboro Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Media Receiver 303 + Bose Heimkino + BlueRay + Samsung TV

    Interessant. Welches Samsung Modell ist das?
    Ich habe hier einen 40ES6710, also Modell 2012. Natürlich gibt der auch 5.1 über das optische Kabel aus. Allerdings nur von internen Quellen, also DVB-c, DVB-S und DLNA. Steht so auch in der BDA und wurde auch schon 1000fach im HiFi-Forum diskutiert. Bei den Samsung Generationen von 2010 und 2011 ist das Verhalten identisch.
    Auch Panasonic beherrscht keine Weiterleitung von AC3 der externen Geräte über den opt. Ausgang des Fernsehers.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen