1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Media Player für alten Fernseher?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Steinzeitler, 1. März 2014.

  1. Steinzeitler

    Steinzeitler Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich Suche nach einer Möglichkeit im Internet heruntergeladene Filme MP4 (z.B. aus den Mediatheken,etc.) auf einen alten Röhrengerät (SCART-Buchse, 4:3) abspielen zu können.

    Worauf müsste man achten?

    Kann man da z.B. bei Geizhals oder Idealo sich einfach das Billigste für die Busche (Scart, bzw. mit Adapter wohl auch Composite) raussuchen?


    Gibt es vielleicht auch noch was mit direkten LAN Zugang zu den Mediatheken?

    Oder muss ein neuer Fernseher her?
     
  2. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: Media Player für alten Fernseher?

    Ein neuer Fernseher muß micht her!

    Es gibt Mediaplayer die haben Anschlüsse für Analog, dieser ist z.b so einer
    WD TV Live - Test - CHIP
    ,da wird auch ein Av Signal über Analog ausgegeben. Zwar erfolg das über Klinke auf Cinch Kabel ,aber falls die Röhre das nicht unterstützt gibt es auch Scart Adapter separat für.SCART / Cinch TV, Monitor Adapter [1x SCART-Stecker - 3x Cinch-Buchse] Schwarz SpeaKa Professional im Conrad Online Shop | 325204
    Und der WD-Tv Live Gen.3 ist auch für Mediatheken gut gerüstet und hat auch W-Lan/Lan!
    Und falls es doch mal ein Flat irgendwann sein sollte, Hdmi hat er auch!
    Und zu guter letzt Preis/Leistung ist auch mit das beste am Markt!
    Hatte ihn erst letztens für 69 EUR bei saturn geschossen, da war sogar das Internet teurer.
     
  3. Steinzeitler

    Steinzeitler Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Media Player für alten Fernseher?

    Der WDBGXT0000NBK scheint ja keine expliziten Composite Ausgänge zu haben (oder habe ich mich da verguckt?)
    Kann es sein, dass das durch ein beliegendes Spezial-Kabel erledigt wird?

    Allerdings hatte ich mir vom Preis einiges weniger vorgestellt. Das Ding kostet ja so viel wie ein halber (kleiner) Fernseher (der alte TV ist recht klein und ein neuer Fernseher würde ebenfalls klein sein.)
    Können die neuen Fernseher nicht schon fast alle per USB-Stick Filme gucken?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Media Player für alten Fernseher?

    69€uro ist ein halber Fernseher? Du solltest an Deiner Prozentrechnung arbeiten!
    Viele, aber die kosten dann aber auch das 10fache des Mediaplayers und können oft nur wenige Formate abspielen.
    Ich habe mir trotz dieser Möglichkeit auch einen externen Mediaplayer kaufen müssen (Egreat R300) der noch einiges mehr ließt wie der von WD. Der kostet auch nur ca. 200€uro und kann auch etliche im Internet vorhandene TV Sender abspielen.
     
  5. Steinzeitler

    Steinzeitler Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Media Player für alten Fernseher?

    Als Format sollte MPEG4/AVC eigentlich für vieles reichen. Oder?

    Und Prozente sind relativ. Gut, viele cm sind das nicht, die man für das doppelte bekommt ...
     
  6. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: Media Player für alten Fernseher?

    Nein, er hat keine expliziten Ausgänge dafür!
    Er hat einen Klinkenanschluß für ein Composite Spezial-Kabel (welches dabei ist!) was AV auf Farben rot, weiß und gelb aufsplittet, das gewöhnliche AV Signal!

    Die Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen dafür findest du unter
    WD Documentation

    Dort wird das auch alles nochmal erwähnt und vllt. was dich noch gesondert intressiert!
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Media Player für alten Fernseher?

    ...man nichts brauchbares. Gute TVs gehen erst ab 800€uro los (Meiner hat auch "nur" 1400€uro gekostet).
    Bei Deiner Preiskategorie sind jedenfalls keine Mediaplayer drin, nichtmal ein USB Anschluss haben die oder einen DVB-Tuner.
     
  8. Steinzeitler

    Steinzeitler Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Media Player für alten Fernseher?

    ... und mit einen Adapter auf SCART geht es dann an den Analog TV.

    Das Teil wäre also wirklich brauchbar.


    Aber was ist mit den Raspberry PI? Ginge der nicht auch für so ein altes Teil als Media Player und SMART TV?
    Wenn ja, dann wäre das Teil vielfältig einsetzbar und man könnte es jederzeit updaten.

    Wie lange man andere fix und fertige Mediaplayer updaten kann ist ja immer so seine Sache. Ändern sich nicht zudem heutzutage alle x Monate die TV-Standards, damit man sich wieder mal was neues kaufen kann?


    @Gorcon
    Jetzt weiß ich aber immer noch nicht, warum Fernseher erst ab 800 EUR gut sein sollen.
     
  9. helmchen

    helmchen Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Media Player für alten Fernseher?

    Ich habe mir kürzlich den hier gekauft: 55" SMART 3D LED-TV F6770 - ÜBERSICHT | SAMSUNG
    Generell kann ich da nix dagegen sagen - er ist echt spitze und hat mich 749 € gekostet. Allerdings hängt der Preis arg mit der Größe zusammen und worauf du sonst noch so Wert legst. Du kannst auch einen Vorgänger kaufen wenn ein neues Gerät raus ist. Da bekommst du richtig gute Fernseher auch ab 500 €.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Media Player für alten Fernseher?

    Weil man darunter keine brauchbaren bekommt, es sei denn Du stellst sehr niedrige Anforderungen an das Bild, ich habe jedenfalls keinen brauchbaren für so einen Preis bis jetzt gesehen.
     

Diese Seite empfehlen