1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Media Center DVB-S?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von moremax, 22. April 2005.

  1. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    Anzeige
    Hallo,

    wollte mal fragen ob sich wer hier aktuell mit Mediasoftware und Hardware auskennt?!

    Hätte da Interesse an einem EPIA Board 12000
    mit Silverstone Gehäuse und einer Nexus-S DVB-S Karte.

    Kennt wer diese Hardware und welche Software ist hierfür zu empfehlen!?

    Was ist mit Mikrichweich Media Center Software oder Linux Betriebssystemen,
    oder gar mit iMon von iTV?

    Laufen die "Dinger" eigentlich stabiel?!

    Grüße und danke für Antworten
     
  2. divx

    divx Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    699
    AW: Media Center DVB-S?

    Hi,
    In der ct 8 ist ein Testbericht,ich zitiere:
    "Die Qualität der Monitorausgängeist jedoch erbärmlich,und nur auf kleinen TV erträglich"
    "Soundausgänge verbieten schon fast den Anschluss an eine Stereoanlage"

    mfg
     
  3. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Media Center DVB-S?

    @Divx
    weis schon das es viel kritik gibt, aber die gibt es ja auch über unsere Box.
    Ich habe auch kein Interesse an HDTV mit LCD oder Plasma, habe nur eine 70er Fernseher mit 2 Scart und einem Analogen Eingang, sollte doch mit nem Barebone oder ähnlichem gehen ein vernünftiges Signal auf den Fernseher zu bekommen, es verkaufen sich doch bestimmt nicht so viele Barebones oder andere Alternativen wenns so schlecht sein soll.
    Bin echt ratlos
     
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.483
    Ort:
    München
    AW: Media Center DVB-S?

    Das Board / Gehäuse kenne ich nicht, wenn es jedoch normale Komponenten beinhalet wird es wohl auch mit Linux funktionieren. Dort gibt es z.B. den VDR, der einiges zu bieten hat. Die Nexus-S ist für den Betrieb mit den VDR geschaffen. Wenn man nicht selbst installieren möchte, kann auf Distributionen zurückgreifen z.B. LinVDR. Dies eigent sich auch zum testen. des ganzen.
    Zum TV des Boards sei noch bemerkt, das die Nexus-S einen TV Ausgang hat, dessen Qulität über der des Boars liegen dürfte.

    whitman
     
  5. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Media Center DVB-S?

    @whitman
    Habe jedoch dolle böse Sachen über die Nexus gelesen, wie z.B. das sie dolle heiß werden soll, was für meine Zwecke sie nicht in einem normalen PC Tower zu betreiben vieleicht ein Problem dastellt. Wenn ich die Karte dann auch noch Kühlen muß wird der Betrieb dann doch ein bischen dolle Laut denke ich, würde dann vieleicht eher auf eine Wasserkühlung für das gesamt System zurückgreifen.
     
  6. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.483
    Ort:
    München
    AW: Media Center DVB-S?

    Soweit ich weiss ist die heisse Karte die Technotrend 1.3, dies ist zumindest hier angegeben. Ich selbst habe eine 1.5 und keine Übermäßige Wärmeentwicklung festgestellt.

    whitman
     
  7. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Media Center DVB-S?

    Danke für die Info:)
     

Diese Seite empfehlen