1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Media Broadcast baut DAB-Plus-Sendernetz weiter aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Mai 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.972
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bis Ende Juli werden vier weitere DAB-Plus-Sendemasten aufgeschaltet. Noch in diesem Jahr sollen mehrere hinzukommen. Media Broadcast erhöht dadurch nochmal die Erreichbarkeit der Haushalte und die Abdeckung ländlichen Regionen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ach wenn ich mich wiederholen sollte, nicht der neue Sendemasten sind wichtig, auch eine Sendeleistung von mind. 10KW wären der richtige Weg.

    Nach wie vor senden viele sogar unterhalb 3 KW!!

    Für den Autoempfang mag das soweit ok sein, aber nicht indoor mit Radios und deren Stabantennen!
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.827
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Du solltest dich dringend mal mit der Funktion eines SFN beschäftigen. 10kW und mehr sind da oftmals äußerst problematisch, gerade bei einem großen SFN mit High Power Standorten.
    Da wird schnell mal das Guidintervall verletzt und dann hast du die Suppe...

    Ich bin der festen Überzeugung, dass Sendeleistungen bis 5kW vollkommen ausreichend sind. Man braucht mehr kleinere Sender - um 1-3kW - um die Landschaft besser abbilden zu können.

    Troposphärische Überreichweiten jetzt einmal ausgenommen. Dafür gelten eigene Gesetze, je nach Stärke.
     
    Winterkönig gefällt das.
  4. ToSchu

    ToSchu Silber Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    1.634
    Punkte für Erfolge:
    143
    Technisches Equipment:
    Philips 55PFK7189; Philips HTB5580G 5.1; MR 400; FireTV2
    Zitat: "In genau einer Woche folgt dann der Sender Neu-Brandenburg-Süd. Im Laufe des Julis folgen noch zwei weitere Sendemasten in Brandenburg."

    Als Hinweis: Es heißt "Neubrandenburg" und ist eine Stadt in Mecklenburg-Vorpommern.
    Hat also mit dem Land Brandenburg oder der Stadt Brandenburg genauso viel zu tun, wie Chemnitz (Sachs) mit Kemnitz (MV und auch Sachs).

    Das "Süd" bezieht sich dann wohl auf Burg Stargard, wie schon der Landes-Mux. Also, nur Funzeln. Von Burg Stargard über Neubrandenburg bis Altentreptow.

    Der Helpter Berg, als Flächensender, bleibt bis 2018 wohl außen vor.
     
  5. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.827
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Beachte dass der Helpterberg starke Einzüge nach Osten haben müsste. Da ist der stadtnahe DTAG Sender bei Burg Stargard wesentlich besser die gesamte Stadt zu erreichen.
    Zugegeben: Die Sendeleistung ist noch relativ wenig, aber für NB an sich ausreichend.
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.152
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    Helpterberg fehlt wohl auch wegen Koordinationsproblemen mit Polen...

    Irgendwas wird man sich trotzdem für Ost-Vorpommern überlegen müssen, die werden irgendwann auch mit DAB versorgt werden.
     
  7. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Na ja, es gibt aber Sender mit 10 KW, es gibt auch Sender, wie in Trier und Koblenz, da wurde lange mit 0,5 KW gesendet und dann wurden diese durch 5 bzw 10 KW Sender ersetzt.

    Da fragt man sich schon als Laie, warum noch so viele mit unter 5KW senden,
    jedenfals klappts in beiden Städten nach der Umstellung besser.
    Vielleicht irre ich mich, aber sollte es nicht günstiger sein wenige Sender mit hoher Leistung zu fahren, als viele mit niedriger Sendeleistung, bei vergleichbarem Erfolg.

    Im übrigen, Wikipedia kennt den Begriff Guidintervall nicht, hätte mich ja gerne mal schlau gemacht.
     
  8. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.827
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Dazu einmal folgende Tabelle, um die KW Werte einmal besser vergleichen zu können
    Code:
    Umrechnung dBW --> kW (gerundet):
    
    20.0 --> 0.1 kW
    27.0 --> 0.5 kW
    30.0 --> 1 kW
    33.0 --> 2 kW
    36.0 --> 4 kW
    37.0 --> 5 kW
    39.0 --> 8 kW
    40.0 --> 10 kW
    43.0 --> 20 kW
    (Quelle: http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?8773,1418242)
    
    Wenn man sich die obrige Tabelle einmal näher anschaut, wirst du feststellen, dass der Unterschied von 0,5kW auf 5kW ungefähr 10 Dezibel sind. Dass du diese Leistung merkst, ist wenig verwunderlich.

    Trotzdem ist die Reichweite innerhalb des SFN auch so größer. Und ~70km sind nunmal die Grenze des Schutzabstandes (Korrektur Guard Intervall).

    Gerade im Überschneidungsgebiet mehrer Sender hast du oftmals schneller Probleme, da tagtäglich andere Ausbreitungsbedingungen herrschen. Alternativ kannst du natürlich hohe Leistungen (>40dBW) fahren. Dann aber mit einem geringen Antennenschwerpunkt und einem Winkel zum Boden, um die Reichweite zu begrenzen.

    Schau dir bei manchen Lagen mal an, wie schnell der 5C aus dem Tritt kommt...
     

Diese Seite empfehlen