1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mechanische Stabilität der T85 Antenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Pyton, 9. August 2008.

  1. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    Anzeige
    Hallo,
    ich hätte da mal eine Frage zu der T85 Antenne.
    Wie ist die von der Mechanischen Stabilität zu bewerten, ich hatte so eine noch nicht in der Hand und wenn ich mir die Bilder dazu anschaue habe ich zweifel ob das Ding auch stabil ist, meine Bedenken liegen in der Ausführung des LNB Armes, wenn hier an der Schiene vier LNBs angebracht sind, ist das ganze nicht recht wackelig ? Der Arm ist ja nur ein Profil. Bei starkem Wind wedelt das ganze Ding dann hin und her.
    Wer hat Erfahrung mit der T85 hält die auch einen Sturm aus?
     
  2. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Mechanische Stabilität der T85 Antenne

    Ich besitze die T85 und nur der Arm ist wackelig. Ich löse das immer, indem ich den Arm feststelle mit einer Stütze von unten oder die Schüssel gegen eine Wand drehe, sofern möglich. Aber heftige Orkane hat sie schon 1a überstanden. Und auch verstellen tut sich da nichts, auch wenn es schwankt. Der Empfang ist aber richtig gut.
     
  3. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Mechanische Stabilität der T85 Antenne

    Das ist genau das was ich schon vermutet habe, das der LNB Arm etwas windig ist.
    Ich bin mir auch nicht ganz im klaren ob diese Antenne für das was ich empfangen möchte die geeignete ist.
    Ich möchte die Satelliten auf 13°, 19,2° und 23,5° empfangen.
    Gibt es was ähnliches wie die T85 jedoch in besserer Ausführung ?
    Das ganze ist für einen Bekannten und der möchte auch nicht beliebig viel dafür ausgeben, ansonsten wäre eine Kathrein CAS 90 eventl. auch CAS75 die Lösung. Vom Preis her könnte ich mir auch eine Fuba DAA780 vorstellen aber ob die diese drei Positionen ermöglicht ?
     

Diese Seite empfehlen