1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MDS4101: Keine Wiedergabe einiger Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von fvn, 14. Januar 2004.

  1. fvn

    fvn Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Bonn
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich gehöre zu denen, die beim MDS4101 aus dem Amazon-Angebot zugeschlagen haben. Damit bereichere ich meine erst kurz zuvor (Achtung: Anfänger!) erworbene Sat-Anlage (ich brauchte sowieso noch einen zweiten Reciever für den Videorecorder) und bin bis jetzt sehr zufrieden.

    Aber: Am letzten Wochenende habe ich - wie schon vorher - per Timer 3 Aufnahmen (verschiedene Zeiten und Sender) auf der Festplatte gespeichert. Auf den ersten Blick scheint auch alles o.k. zu sein (Aufnahmedauer, Zeit etc), doch versuche ich, eine dieser Aufnahmen zu starten, bleibt das zuvor gezeigte Bild stehen, die normale On-Screen-Anzeige beim Abspielen von Aufnahmen wird gezeigt und der Ton ist zu hören. Aber eben kein anderes Bild, als das, das vor dem Wiedergabebeginn zu sehen war! Anhand der weiterlaufenden Zeitanzeige lässt sich erkennen, dass die Aufnahme anscheinend im schnellen Vorlauf läuft, der Ton ist auch entsprechend abgehackt (also wie der normale schnelle Vorlauf, nur dass statt der Anzeige der Bilder der Ton zu hören ist).

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Es ist übrigend egal, auf welche Weise ich versuche, die Wiedergabe zu starten. Bislang ließ sich der Fehler aber nicht reproduzieren, sowohl die zuvor gespeicherten Aufnahmen als auch die Versuche mit neuen Aufnahmen per Timer oder Sofort-Start kann ich mir anschauen! War das ein einmaliger Aussetzer oder ein Bedienungsfehler? Gibt es eine einfach zu realisierende Möglichkeit, die Aufnahmen trotzdem zu sehen?

    Vielen Dank Eure Hilfe!

    Frank
     
  2. Marrttin

    Marrttin Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Krefeld
    Hallo,

    die Festplatte könnte defekt sein, sowas hat es schon gegeben, haben Sie die Möglichkeit eine andere auszuprobieren?
     
  3. cbem

    cbem Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Hof
    Technisches Equipment:
    SAT:
    Medion 24500
    Medion 24040
    dbox 2 (nokia + sagem)
    Hallo,
    ist mir neulich im laufenden Betrieb auch passiert. Fehler ist nach Booten weg (Ausschalten reicht nicht!) und nie wieder aufgetreten.

    CBEM
     
  4. plipek

    plipek Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    186
    Ort:
    München
    Hallo,

    der Fehler ist schon bei einigen Leuten aufgetreten ... bei mir auch.

    Ich konnte jedoch gar keine Aufnahmen mehr ansehen.

    Ich musste damals alle Aufnahmen löschen, um das Problem zu lösen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass entweder die Platte defekt ist, oder vielleicht ein Fehler im "Dateisystem" der Platte ist.

    Da mein Receiver auch gelegentlich von sich aus neu bootet, werde ich Ihn heute zur Reparatur einschicken.

    Grüße,
    plipek
     
  5. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
  6. fvn

    fvn Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Bonn
    Hallo und erst einmal vielen Dank für die raschen Antworten und Infos!

    Was genau ist mit "ReBooten" gemeint (das Gerät zeigt doch jedesmal nach dem Einschalten per Netzschalter "BOOT" an!), etwa "Werkseinstellungen" aktivieren?
    Dann sind aber doch nicht nur die fraglichen, sondern alle Aufnahmen weg und die Sendereinstellungen und die Favoriten usw, oder nicht?

    Dann werde ich wohl erst einmal warten, ob der Fehler nochmal auftaucht und dann zu diesem Notnagel greifen. Oder doch innerhalb der Garantiezeit die Kiste einsenden...

    Gruß
    Frank
     
  7. yodacat

    yodacat Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Schellerten
    Tag zusammen!

    Etwas ähnliches ist mir "damals" auch mal mit meinem MDS4000FH passiert. hier stehts
    Ich habe damals nix anderes als Booten und löschen machen können. Seitdem ist der Fehler nie wieder aufgetreten.

    Botten heisst beim MDS4000 übrigens: Ausschalten, warten und Einschalten über den Hauptschalter hinten am Gerät. Vielleicht ist das bei Eurer Kiste ebenso.

    Viel Erfolg

    yodacat
     
  8. yodacat

    yodacat Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Schellerten
    <small>[ 15. Januar 2004, 20:17: Beitrag editiert von: yodacat ]</small>
     

Diese Seite empfehlen