1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MDS4000FH und DolbyDigital kein Ton

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von yodacat, 19. März 2003.

  1. yodacat

    yodacat Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Schellerten
    Anzeige
    Obwohl an anderer Stelle schon angesprochen, bitte ich Euch hier noch einmal um Eure Erfahrungen:

    Ich habe jetzt die zweite Box (erst einen Microstar, jetzt den Medion) und bei beiden Boxen habe ich auf der AC3-Einstellung auf Pro7 keinen Ton! Weder auf dem Fernseher, noch über den DD-Receiver. Egal ob gerade auf Pro7 in DD gesendet wird oder nicht.
    D.h.: Schalte ich auf AC3 ist alles stumm, gehe ich auf Stereo habe ich Ton auf beiden Geräten! entt&aum
    Das Problem tritt sowohl mit der alten Software als auch mit der Betasoft von MedionPM auf.

    Ich finde in den Menüs keine Einstellungen mit denen ich DD aktivieren könnte (gibts bei meinem Pana TU DSF 40).
    Am Kabel kann es doch wohl nicht liegen (beider Verbindungen mit Handelsüblichen Kabeln, kein HIFI-Schnickschnack...)?

    Der Kundendienst hat meine Mail zwar brav beantwortet (...Ihr Vorgang wird bearbeitet...) seither warte ich jedoch auf eine Problemlösung.
    Ich hab mir die Box gerade für DD-Aufzeichnung gekauft... wüt

    Also: Habt Ihr Ton?

    Vielen Dank für Eure Erfahrungen

    Yodacat
     
  2. picole

    picole Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    16
    Ort:
    essen
    Hi Yodacat,
    AC3 funktioniert einwandfrei und auch die aufnahmen mit DD Ton.Wahrscheinlich stimmt die einstellung(kabel,wie angeschlossen?) in dein DolbyDigital receiver nicht.Wenn du AC3 aktivierst hast du kein ton im fernseh sondern nur über DD receiver.

    ciao picole
     
  3. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
     
  4. yodacat

    yodacat Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Schellerten
    @BikerMan

    Ist eine blöde Frage, dennoch berechtigt!

    Ich habe den Fernseher über Scart mit dem MDS verbunden,
    ebenso meine Pana TU-DSF 40.
    Der Pana ist optisch an den DD-Receiver angeschlossen (Thomson DPL 2000), ebenso der DVD-Player. Der MDS ist über Koax an die Koax-Buchse am DD-Receiver angeschlossen.
    winken Es gibt keine Audioverbindung über CinchAudio zum DD-Receiver oder dem Fernseher!

    Der Pana gibt auf der DD Einstellung den Ton sowohl auf den Fernseher als auch auf den DD-Receiver. Egal ob DD Sendung oder Stereo. D.h. wenn ich nur den DD-Receiverton hören will, stelle ich den Fernseherton aus. Ebenso ist es bei der DVD Wiedergabe.

    Der MDS gibt den Stereoton an den Fernseher und an den DD-Receiver bei der Einstellung Stereo weiter.
    Schalte ich den MDS auf die Einstellung AC3 wird KEIN Ton ausgegeben. Fernseher und DD-Receiver sind STUMM!

    Ach ja: Toneingang ist am DD-Receiver auf "Digital-Koax" eingestellt.
    Es müsste also gehen.
    Das heisst für mich, da ist der Wurm drin.

    @picole Ich freue mich für Dich! Denn Du hast Ton

    Vielen Dank!

    Yodacat
     
  5. picole

    picole Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    16
    Ort:
    essen
    Hallo Yodacatz,
    Du hast aber gut aufgepasst winken .Das war eine grosse fehler.
    Entschuldigung! breites_

    ciao picole
     
  6. flin

    flin Junior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Dörentrup
    Tja, da weiß ich auch nichts...

    Noch so ne doofe Frage : Hast du ein spezielles Kabel Verwendet? Wenn du ein Stereo Cinch Kabel verwendest kann es Probleme mit dem Innenwiderstand des kabels geben. Aber ist bei üblichen 1,5 Meter Verbindungen unwahrscheinlich.

    Sorry, kein Rat. Hatte auch erst gedacht, der receoiver ist vielleicht falsch eingestellt. Du nutzt auch nicht optisch und koax an einem Eingang, oder?

    Sorry für vielleicht dumme Fragen. Und eigentlich unnötig, weil du ja den Stereo Ton über die digi Verbindug bekommst Hilflos...

    Grüße
     
  7. yodacat

    yodacat Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Schellerten
    Alle ratlos? Dann fühl ich mich wenigstens nicht so allein...

    Gleicher Eingang am DD-Receiver?
    Kann nicht sein, hab ich getrennt.

    Ist ein "echtes" Koax-Audio-Kabel mit den netten gelben Steckern.

    Ich kann mir nur einen Defekt der Box vorstellen, das da irgendwas im innern nicht durchschaltet.
    Ist aber wiederrum auch unwahrscheinlich: Kann ich bei zwei Boxen das Pech haben eine Niete zu ziehen?

    Ich werd nochmal den DVD-Player über Koax anschliessen und testen was dann raus kommt.
    ..und die Box nochmals austauschen!

    Danke Euch!

    Für weitere Erfahrungen bin ich auch dankbar...

    Yodacat
     
  8. PeterU

    PeterU Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    16
    Technisches Equipment:
    Humax PDR 9700
    Comag SL 100 HD
    Hallo Yodacat,

    also ich habe gerade noch mal bei mir probiert: Fernseher ist über Scart an Medion-Box angeschlossen, DD-Receiver über ein popeliges kurzes Cinchkabel an KOAX.
    PRO7, Toneinstellung 1-deutsch -> Ton über Fernseher und über DD-Receiver.
    PRO7, Toneinstellung 2-AC3 -> Ton nicht über Fernseher, aber Ton über DD-Receiver.
    D. h. ich habe über den Koax-Ausgang des Medion immer ein Tonsignal, das gilt im übrigen auch für alle anderen Programme. Dolby Digital 5.1 habe ich natürlich nur auf PRO7 bei entsprechender Ausstrahlung.

    Zwei Boxen mit dem gleichen Defekt wäre schon ziemliches Pech. Ist es vielleicht dein DD-Receiver, der den Datenstrom von den Medion-Boxen nicht versteht (Einstellungen am DD-Receiver)?! Oder defekter Koax-Eingang am DD-Receiver. Oder defektes Verbindungskabel!?

    Viel Glück und halt uns auf dem laufenden

    Peter
     
  9. yodacat

    yodacat Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Schellerten
    Vielen Dank für Eure Unterstützung!

    Habe jetzt herausgefunden wie es geht:

    Die Medion-Receiver waren alle in Ordnung! Der Fehler steckte im DD-Receiver! Ich habe den Medion einem laut Thomson-Bedienungsanleitung digital-fähigen (Thomson: "...für DVD, Sat mit DD und DTS bestens geeignet und mit höchster Tonpualität...") und empfohlenen Audio-Platz (CD) zugeordnet und als Toneingangskanal Koax gewählt.
    Thomson hat dabei nur übersehen, das auf dem CD-Port die Bandbreite des Tones beschränkt wird, bzw. dieser Platz die PCM Signale der DVD/Sat-Box nicht "versteht"...!
    Im Stereo-Betrieb kein Problem, daher hatte ich auf der Medion-Stereo-Einstellung Ton.
    Auf AC3 anderes Tonsignal und NULL-Verständnis. Zudem schaltet der Medion den Ton des Fernsehers dann ab, was ich vorher nicht kannte da der Panasonic dann auch Ton ausgibt...

    In der DVD-Player-Anleitung habe ich dann einen rettenden Hinweis gefunden: "...erhalten Sie beim Anschluss des DVD... an ein DD-System keinen Ton, so schalten Sie bitte die Signale am DVD-P. auf Stereo und die DD/DTS Funktion ab...
    Habe also den DVD-P. über Koax angeschlossen und über optisch (wie bisher) und habe über Koax auch keinen AC3 Ton bekommen, auf optisch schon.

    Fazit: Verstärker muss anders eingestellt werden. Bediener (ICH) hat versagt, da er kein Dipl.Ing. in Sachen Tonübertragungs- und Abtastverfahren ist... und Thomson falsche Angaben in der Bedienungsanl. macht...

    Habe den Medion also auch SAT genannt und muss nun immer die Buchsenzuordnung ändern, bekomme dafür aber meinen langersehnten Ton in AC3!

    Hoffe meine Schilderung war ansatzweise zu verstehen...

    Vielen Dank Euch allen!

    Yodacat
     
  10. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
     

Diese Seite empfehlen