1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MDS4000 Probleme bei Wiedergabe

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von pirx, 16. Oktober 2003.

  1. pirx

    pirx Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Eutin
    Anzeige
    Hallo,

    Seit drei Tagen plagt mich ein ganz merkwürdigen Fehler bei meinem MDS4000:
    Wenn ich eine Aufnahme abspiele ( egal ob über Timer , REC oder Pausetaste),
    dann höre ich zwar den Ton, sehe aber ein anderes Bild ( in einer "2s Schleife")
    eines zuvor aufgenommenen Filmes ( auch wenn ich den schon wieder gelöscht habe).
    Und das über die ganze Länge der Aufnahme.
    Bis jetzt habe ich herausgefunden:
    Damit das nicht bei neuen Aufnahmen passiert, muß ich den Receiver
    erst neu Booten (D.h. einmal Netz ein/aus).
    Hat sonst noch einer dieses Problem, oder kennt eine Lösung?


    Gruß, Pirx
     
  2. gustav

    gustav Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Giessen
    Hallo prix,

    ich hatte das gleiche Problem einmal Anfang dieses Jahres mit der ersten Firmware und der Original HD. Konnte das Problem damals nur beheben, indem ich die Platte formatierte. Nachdem Du alle Aufnahmen angeschaut hast, kannst Du im Menu der Aufnahmeverwaltung den Punkt auswählen "Festplatte löschen". Dadurch gehen natürlich alle Aufnahmen verloren.
    Bei mir ist das Problem bis jetzt nicht mehr aufgetaucht (habe aber auch eine andere HD drin und die Beta FW).

    Gruß
    gustav
     
  3. pirx

    pirx Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Eutin
    Hallo Gustav,

    Ich habe aber schon eine neue Platte drin ( 80GB / Seagate) und die Soft V4.09
    Bis jetzt ist es mir leider noch nicht gelungen
    die Aufnahmen auf meinen Rechner zu kopieren, da
    das Windowstool ( hier im Forum beschrieben) bei
    mir (noch) nicht läuft.
    Aber danke für die Antwort.

    Gruß Pirx
     
  4. wth

    wth Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Pirx,
    ich hatte dieses Wochenende den von Dir beschrieben Effekt bei zwei Timer-Aufnahmen. Ich habe daraufhin die Festplatte ausgebaut und festgestellt, dass der Fehler nicht beim Abspielen entsteht. Der Bildanteil der kompletten Aufname besteht aus diesen 2-Sekunden-Wiederholungen eines anderen Films und ist bei den beiden Aufnahmen identisch. Der Tonteil ist in aber jeweils Ordnung. Nach dem Einbau der Platte scheint alles wieder in Ordnung zu sein.
    Sehr merkwürdig !
    Gruß
    Wolfram
    P.S. Hat jemand den 3. Teil von Lukas dem Lokomotivführer für mich ? entt&aum
     

Diese Seite empfehlen