1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mds4000 -----> EPG wird immer schlechter

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Dr. BETZE, 7. März 2004.

  1. Dr. BETZE

    Dr. BETZE Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    181
    Anzeige
    ich hab das gefühl, dass der EPG bei mir immer schlechter wird.
    bekomme ihn oft nur in dem programm angezeigt, das ich gerade sehe.

    ist das bei euch auch so?
    was kann man dagegen tun?
     
  2. yodacat

    yodacat Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Schellerten
    Tag Dr.Betze!

    Ich habe den gleichen Eindruck! Da scheint sich überhaupt nichts zu aktualisieren. Nach ewigen Zeiten zeigt er dann mal Daten an. Zu allem Überfluss sind die dann auch noch vom Vortag!

    Ich habe es mit Aus/An, Booten, EPG über EPG-Taste und doppelt-Info probiert. Ich kann keine Lösung erkennen. Mal gehts, mal nicht...

    Tschö Yodacat
     
  3. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Das geht mir auch so!!!! wüt

    Ich habe den Eindruck, dass es um so schlechter wird, je länger das Gerät eingeschaltet ist. Vielleicht ist es ja ein Wärmeproblem.

    Ich hab das hier auch schon öfter angesprochen und es scheint keiner Rat zu wissen.
     
  4. Marrttin

    Marrttin Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Krefeld
    Hi,

    das ist ein großer Fehler im MDS, ich selbst habe Grundsätzlich eine Fernsehzeitschrift, selbst da stimmt schon mal was nicht, vorher hatte ich einen Hyundai, der hatte ständig Aussetzer, jetzt bin ich voll zufrieden, EPG war aber in Ordnung beim Hyundai.
     
  5. plipek

    plipek Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    186
    Ort:
    München
    Ich behelfe mir immer mit Auschalten / Neubooten oder dem kurzen Anspielen einer Aufnahme... das bringts aber auch nicht wirklich.

    Bei anderen Receivern funktioniert der EPG deutlich besser.

    Wenns da nochmal eine Lösung geben würde, wäre das Gerät wirklich fast perfekt.
     
  6. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Hi Phreaks

    nachdem ich gestern hier auch meinen Frust gepostet hatte, hatte ich danach gleich auch noch eine Mail an Medion abgesetzt.

    Heute bekam ich die Antwort, dass dort an einer neuen Softversion gearbeitet wird, es aber noch ca 2 Wochen dauern wird, bis diese auf der Downloadseite bereitgestellt wird.

    Verlasst Euch aber nicht zu sehr auf die Terminangabe. Das letzte Mal hat es auch die doppelte Zeit gedauert bis dann entlich die jetzige Soft erschienen ist.

    In diesem Sinne, Die Hoffnung stirbt zuletzt und bis dahin bleibt nur das ständige hin und herschalten.... winken
     
  7. plipek

    plipek Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    186
    Ort:
    München
    Na das ist ja mal ne gute Nachricht!!!

    Hoffentlich lesen die Medion-Leute noch mit im Forum.

    Prima wäre auch, wenn bei der neuen Software ein Stoppen der Aufnahme innerhalb der Videoverwaltung möglich ist.

    Ansonsten Prio No. 1 ist natürlich der EPG!
     
  8. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    ... und natürlich das Uhrenproblem. Es kann irgendwie nicht angehen, dass sich die Uhr andauernd um einige Minuten verstellt. Ständig muss man die Kiste neu booten, damit die Uhrzeit stimmt. Lustig ist nur, dass es nicht regelmäßig zu sein scheint. Ich gebe schon immer zu jeder Aufnahme 10 Minuten Zuschlag, damit sie nicht auf einmal unverhofft kurz vor dem Ende aufhört.

    Okay, der EPG ist echt mies. Nach dem Rebooten funktioniert er noch einigermaßen und dann wird er im Laufe der Zeit immer schlechter. Ich finde er sollte so realisiert werden: Um eine konfigurierbare Zeit (z.B. 3 Uhr nachts) zappt der Receiver alle Transponder durch bis er die EPG-Daten für die nächsten Tage hat (und behält diese dann auch und verwirft die nicht immer wieder). Natürlich nur wenn gerade keine Aufnahme läuft. Aber ich glaube da verlange ich zu viel. Es ist auch unglaublich wie lange der Receiver braucht, bis er die neuen Daten hat. Ich habe das Gefühl bei meiner SkyStar 2 im Rechner geht das wesentlich schneller.

    Farnsworth
     
  9. Dr. BETZE

    Dr. BETZE Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    181
    was auch noch gut wäre:
    wenn das problem mit den tonaussetzern bei "zusammenfügen von aufnahmen" nicht mehr auftreten würde, das nervt auch ganz schön!
    ausser man lässt das zusammenfügen, dann hat man natürlich keine tonausetzer.

    wär nicht schlecht, wenn medion das alles noch in den griff bekommt!!!
     
  10. plipek

    plipek Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    186
    Ort:
    München
    Das Uhrenproblem tritt bei mir aber nicht mehr auf....war das nicht mit 4.09p behoben?
     

Diese Seite empfehlen