1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MDS3160 - SW Update und Garantie

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von funnysmartie, 5. März 2005.

  1. funnysmartie

    funnysmartie Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    48
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    ich habe seit gestern einen Medion MDS3160 und habe mich durch die Yahoo-Newsgroup im Bezug auf Update per RS232-Schnittstelle informiert. Eigentlich für mich kein Problem, denn schließlich habe ich mal gelernt mit dem Lötkolben geschickt umzugehen.

    :)

    So, nun meine Frage: Der Einbau einer RS232-Schnittstelle ist noch relativ einfach. Was mich allerdings stutzig macht ist die Tatsache dass nach einem Update auf Digenius-Software den von Medion "verkauften" Softwarestand verloren geht. Denn wenn die Kiste mal nicht so will, 24 Monate Garantie habe ich ja drauf, dann muss ich nach einem Update noch in der Lage sein die "alte" Medion-Software einspielen zu können.

    Gibt es denn ein Tool, Digenius empfiehlt ja auch andere Quellen, dass nicht nur für ein Upload sondern auch für einen Download des jetzigen "Softwarestands" einsetzbar ist?

    Welches Tool könnt Ihr mir denn empfehlen um den jetzigen Stand "auszulesen", abzuspeichern und ggfs. wieder draufspielen zu können?

    Hat jemand von Euch diesen Weg schon realisiert? Wenn ja, dann werde ich mal meinen Lötkolben anheizen.

    ;)

    Vielen Dank für Eure Rückmeldungen.

    Viele Grüße,
    funnysmartie
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: MDS3160 - SW Update und Garantie

    Deine Garantie dürftest du verlieren, sobald du die Box aufschraubst, aber allerspätestens, wenn dein Lötkolben die Platine berührt hat. Da brauchst du dir über die Software keine Gedanken mehr zu machen.
     
  3. funnysmartie

    funnysmartie Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    48
    AW: MDS3160 - SW Update und Garantie

    Hallo Hans2,

    es gibt eine Möglichkeit, ohne dass mein Lötkolben den Receiver berührt, eine serielle Schnittstelle einzubauen. Es gibt hierfür einen Steckkontakt den man verwenden kann.

    Ein Aufschrauben, sofern kein Garantiesiegel angebracht ist, ist auch zulässig auch während der Garantiezeit. Vergleiche hierzu PC's an denen noch während der Garantiezeit einiges und noch mehr umgebaut wird.

    Und wenn ich die "alte" Software draufspiele, dann soll mir erstmal Medion beweisen dass ich "unfachmännisch" gearbeitet hätte.

    Viele Grüße,
    funnysmartie
     
  4. xylar44

    xylar44 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    226
    AW: MDS3160 - SW Update und Garantie

    Hallo,
    Der MDS3160 ist ja in Wirklichkeit ein Digenius S4CI (allerdings ohne serielle Schnittstelle). Tools zum Auslesen der Firmware gibt es meines Wissens nach nicht. Tools zum Draufladen von neuer Firmware genügend (Homepage von Digenius und HelmutM).
    Das Nachrüsten der seriellen Schnittstelle geht auch ohne Lötkolben, da auf der Platine bereits ein 4pol. Steckverbinder vorgesehen ist. Infos usw. dazu gibts genügend in den Digenius-Foren....

    Grüße, xylar44
     

Diese Seite empfehlen