1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MDS 4101: Festplatte aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von norbertblaesing, 27. Dezember 2003.

  1. norbertblaesing

    norbertblaesing Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Niederkrüchten
    Anzeige
    Ich würde gerne erfahren, was ich beachten muss, um in meinen MDS 4101 eine größere Festplatte einzubauen:

    1. Gibt es Größenbeschränkungen (sind z. B. mit der aktuellen Software 4.09P auch 200GB-Platten möglich)?
    2. Habt Ihr gute Erfahrungen mit bestimmten Platten gemacht?
    3. Was ist beim Einbau zu beachten? Ist das Einbauen schwierig?
    4. Gibt es hinterher Probleme und wie sind die zu beheben?
    ...

    Vielen Dank und schöne Grüße,

    Norbert
     
  2. Marrttin

    Marrttin Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Krefeld
    Hallo,

    angeblich soll der MDS 4101 bis 200GB unterstützen, Offiziell nur 160GB, hier ist ausprobieren angesagt.

    Ich würde mit einem Festplattentool die Platte in Lieferzustand bringen bevor sie eingesetzt wird.

    die Platte ist mit 4 Schrauben angebracht, lösen, dann die montierten Winkel an die neue Platte und einsetzen, festschrauben, Deckel drauf, fertig.
     
  3. Rainbow Six

    Rainbow Six Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Laut Datenblatt (vom baugleichen Zehnder Gerät) ist ab der Software 3.9 eine Festplatte mit bis zu 200 GB möglich.

    Ich habe bei meinem Gerät eine neue Festplatte eingesetzt, da die Originalplatte defekt war und ich sowieso aufrüsten wollte.

    Ich habe eine SAMSUNG SV1204H mit 120 GB bei 5400 U/Min. genommen und bin damit sehr zufrieden.
    Diese Festplatte ist Testsieger (Schwestermodell SV1203H)bei der PC-Zeitschrift CHIP und unter den getesteten die leiseste Platte (!). Die Laufgeräusche sind bei Set-Top-Boxen ein wichtiges Kriterium. 5400 U/Min. sind wichtig wegen der Lautstärke und der Wärmeentwicklung. winken

    Die Platte war neu und hat 85 Euro gekostet. Sie ist vorformatiert, sodass man sie nur gegen die alte austauschen muss und schon ist das Gerät mit rund 63 Stunden einsatzbereit !
     
  4. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
  5. plipek

    plipek Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    186
    Ort:
    München
    ...möglichst eine leise und langsam drehende Platte verwenden...

    Probleme gab es auch bei einigen Platten, die zuviel Strom benötigten.
     
  6. norbertblaesing

    norbertblaesing Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Niederkrüchten
    Hallo,

    vielen Dank für die zahlreichen und nützlichen Infos. Vor allem der Link zum MDS 4000 ist eine wahre Fundgrube zu meinem Thema!

    Ich werde mir wohl nach unserem Silvester-Urlaub (bis zum 4.1.) eine 120GB-Platte mit 5400 Umdrehungen zulegen - und dann selbstverständlich über meine Erfahrungen berichten.

    Übrigens: Hat jemand einen Tipp, wo es die momentan günstig gibt?

    Herzliche Grüße

    Norbert
     
  7. mibmab

    mibmab Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    Günstige Festplatten? Schau doch mal bei
    geizhals vorbei.

    Da gibt es bei einigen Versandläden die Samsung SV1203N für gut 75 Euronen + Versandkosten.

    mibmab
     
  8. cbem

    cbem Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Hof
    Technisches Equipment:
    SAT:
    Medion 24500
    Medion 24040
    dbox 2 (nokia + sagem)
    Also:
    160 GB (Samsung) funktionieren, erkannt werden jedoch nur 137 GB (liegt wohl am BUS)

    --> Platte umgetauscht

    120 GB laufen perfekt!

    CBEM
     
  9. flottmann1

    flottmann1 Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    18
    Hi, habe auch eine Samsung 1203N (5400) 120 GB dran, funktioniert einwandfrei und wird mit 119,7 GB
    voll erkannt.
    Jumper auf Cable-Select.
    Die Aufnahme dauer wird mit über 64 Std. angezeigt.

    ein gutes neues Jahr

    Berni
     
  10. soppi

    soppi Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    germany
    wenn ich eine neue hd reinbaue muß ich sie da mit ntfs konvertieren bzw formatieren ?
     

Diese Seite empfehlen