1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MDR stellt Herstellungsleiter frei - Foht-Ermittlung ausgeweitet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.374
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Mitteldeutsche Rundfunk kommt aus den negativen Schlagzeilen nicht heraus. Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat im Zuge des Ermittlungsverfahrens gegen den suspendierten MDR-Unterhaltungschef Udo Foht Untersuchungen gegen Herstellungsleiter Norbert May eingeleitet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Gato

    Gato Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sat-TV (Astra 19,2°Ost / HotBird 13°Ost).
    HDTV mit "TechniSat DigiCorder ISIO S" (HbbTV) und "TechniSat DigiCorder HD S2-Plus"
    DVB-T (Edision)
    BluRay (Phillips)
    DAB+ (TechniSat, PURE), im Auto (SONY)
    Internetradio (TechniSat DigitRadio 500)...
    AW: MDR stellt Herstellungsleiter frei - Foht-Ermittlung ausgeweitet

    Naja, bald wird die EU wohl ein Rettungspaket für den MDR ausarbeiten müssen!
    Was ist denn bei denen los!
    Braucht der ÖRR wirklich einen derartigen Verwaltungs- und Aufsichtsapparat, wenn dann trotzdem solche Dinger vom Stapel gelassen werden. Es stellt sich wohl auch die Frage wer hier mehr versagt hat?
    Und die Skandale häufen sich ja überproportional beim MDR!
     

Diese Seite empfehlen