1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MDR-Skandale: Udo Reiter übernimmt politische Verantwortung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Oktober 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.050
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der am Montag in den Ruhestand scheidende MDR-Intendant Udo Reiter übernimmt die "politische Verantwortung" für die Skandale in seinem Leipziger Sender, sieht aber keine "persönliche Schuld".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: MDR-Skandale: Udo Reiter übernimmt politische Verantwortung

    Beispielloses Organisationsversagen. Für das Unterlassen von erforderlichen Massnahmen ist man als Intendant höchst persönlich und undeligierbar verantwortlich, umso schwerwiegender dieses Versagen noch, wenn seit Jahren dringender Handlungsbedarf in der Anstalt erkannt wäre. Warum sonst setzt man eine Führungsperson auf diesen Posten? Da zeichnet man nicht persönlich die Schecks ab, sondern sorgt dafür, dass es eine ordentliche Haushaltsführung gibt, ohne dass laufend unbemerkt die Kasse beklaut wird.

    Selbstgefällig, der Herr Intendant.

    Wie man in dieser Faktenlage annehmen kann, man trage persönlich keine Verantwortung, sondern nur eine "politische" (was soll so was heißen)...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2011
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: MDR-Skandale: Udo Reiter übernimmt politische Verantwortung

    Das ist jetzt auch relativ einfach, nachdem er abgetreten ist bzw. in den (wohlverdienten?) Ruhestand verabschiedet wurde? Warum hat er denn nicht mitten in der Krise des MDR die Verantwortung übernommen? :(
     
  4. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: MDR-Skandale: Udo Reiter übernimmt politische Verantwortung

    Wenn es nur eine Krise gewesen wäre. Krise ist bei der Anstalt doch schon zum festen Vornamen geworden.

    Aufbau von Rücklagen durch Sale-and-Lease back, rumspekulieren mit diesen Rücklagen am Kapitalmarkt mit entsprechendem Schiffbruch, keine Kontrolle beim KiKa, Unterhaltungschef Foht wird zum schwarzen Ritter der Schlagerfuzzis, Fersehballett-GmbH (GmbH!) tanzt in dunklen Gefilden,... was habe ich vergessen? Ständig und überall Schattenstrukturen rumd ums Geld und keine Aufsicht.

    Da sind die Mäuse laufend auf dem Tisch getanzt, als ob es keine Katze im Haus gegeben hätte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2011

Diese Seite empfehlen