1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MDR-Sendeminute kostet Gebührenzahler zwischen 50 und 100 Euro

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Eine MDR-Sendeminute kostet den Gebührenzahler zwischen 50 und 100 Euro. Dies erklärte der MDR-Intendant Prof. Udo Reiter in einer vor wenigen Tagen stattgefundenen Anhörung.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.012
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: MDR-Sendeminute kostet Gebührenzahler zwischen 50 und 100 Euro

    Dann sollte man manche ÖR Sender schnell abschalten.
     
  3. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.481
    Zustimmungen:
    1.486
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: MDR-Sendeminute kostet Gebührenzahler zwischen 50 und 100 Euro

    Warum ??
    Wer sagt, dass es bei anderen Sendern nicht zwischen 500 u. 1000 Euro ist ? Ich kann diese Zahl nicht recht einordnen. Biite um Hilfe. :confused:
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: MDR-Sendeminute kostet Gebührenzahler zwischen 50 und 100 Euro

    7,60 EUR kostet eine Astra-Satellitenminute.
     
  5. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: MDR-Sendeminute kostet Gebührenzahler zwischen 50 und 100 Euro

    Eben. Der Intendant vom MDR wollte ja wohl drauf hinweisen, dass das wenig ist. Ob er recht hat, weiß ich nicht. Ich kanns auch nicht einordnen.
    Was will der Dichter uns damit sagen?
     
  6. Teletubbie

    Teletubbie Senior Member

    Registriert seit:
    5. November 2008
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: MDR-Sendeminute kostet Gebührenzahler zwischen 50 und 100 Euro

    also heisst das für 24euro dürft ich 3minuten auf astra senden? cool
     
  7. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.481
    Zustimmungen:
    1.486
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: MDR-Sendeminute kostet Gebührenzahler zwischen 50 und 100 Euro

    Ich sehe das eher als die TV-Produktionskosten an.
    Mit Astra hat das wenig zu tun oder ??
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: MDR-Sendeminute kostet Gebührenzahler zwischen 50 und 100 Euro

    Sendeminute ist Sendeminute. Da ist alles drin. Produktion, Lizenz, Transport, Strom, Lohn und Steuer.
     
  9. Schmunzel

    Schmunzel Gold Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    2x Humax PR-HD1000 S mit Nagra3-KL
    1x Humax VACI-5300 S
    1x Humax BTCI-5900 C
    1x Inverto IDL-5650 S
    je 1x Nokia dBox 1 S [DVB2000/BN 1.3]
    1x Octagon SF-718 FTA
    je 1x Pollin DR-3002 HD PVR Twin,DR-3002 C-HD PVR Twin,DR-1000 HDE,
    1x ReelBox Avantgarde II S
    1x Sagem dBox 2 S [Linux/Neutrino]
    1x Smart MX04 HDCI.
    je 1x TechniSat DigiCorder S1,S2,HD S2,HD S2 plus,SkyStar USB 2 HD CI,MultyVision 40 ISIO,
    1x TeleStar DigiNova HD
    1x Topfield TF-4000 PVR
    1x Panasonic DMR-EX95V
    ... u.s.w.
    AW: MDR-Sendeminute kostet Gebührenzahler zwischen 50 und 100 Euro

    Na mich kann der Herr R. nicht meinen,denn ich bezahle ja Nullkommanix ! :LOL::LOL::LOL:

    :):)
     
  10. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: MDR-Sendeminute kostet Gebührenzahler zwischen 50 und 100 Euro

    Sogar für weniger. Je nach abgestrahlter Bitrate deines Kanals auf einem Transponder variieren die Preise
     

Diese Seite empfehlen