1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MDR-Intendant befürchtet harte Zeiten und setzt aufs Internet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.953
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Der Intendant des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) Udo Reiter sieht die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im Internet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.018
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: MDR-Intendant befürchtet harte Zeiten und setzt aufs Internet

    Seltsamer Artikel!

    Warum liegt die Zukunft des Rundfunks im Internet? Keine Antwort von Herrn Reiter.

    Wieso werden die Einhamen um 15% sinken? Keine Antwort von Herrn Reiter.

    Wieso sind bis 2015 Defizite zu erwarten - sind die Rücklagen nicht dafür geplant gewesen? Bei der letzten Gebührenerhöhung wurde doch ein Budget und Haushalt geplant, was ist der Grund für die plötzlichen Defizite? - Keine Antwort von Herrn Reiter.

    Bei aller Finanznot: Warum wurde denn nicht erwähnt, dass der MDR zum wiederholten Male mit Gebührengelder an der Börse spekuliert und sich schlicht und ergreifend auch zum widerholten Male verzockt hat. Die Kosten muss der Gebührenzahler übernehmen.


    Fazit: Substanzloser Populismus von Herrn Reiter um den Sender in die Schlagzeilen zu bekommen und ggf. ARD intern Druck beim Finanzausgleich aufzubauen - sprich kalkulierte Politik.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2010

Diese Seite empfehlen