1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MDR Fakt - damals im Osten

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Klaus K., 22. Februar 2010.

  1. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.797
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    Anzeige
    Die Filmchen mit der tollen Aufbauleistung an DDR-Ruinen sind ja nett anzusehen - dazu passend könnte aber der WDR mal den Niedergang in westdeutschen Städten bebildern, hier macht ein kleiner Laden nach dem andern dicht und wird in eine Wohnung umgewandelt. Ob Willy das so gemeint hat mit "Wandel durch Annäherung"?

    Klaus
     
  2. heianmo

    heianmo Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: MDR Fakt - damals im Osten

    Das kommt davon, wenn man *nur* die - in der Tat beträchtlichen - Aufbauleistungen zeigt und nicht den strukturellen Niedergang einer ganzen Wirtsvhaft,
    - der mit der Wiedervereinigung auf einen Schlag sichtbar und
    - auch durch absichtliches Plattmachen verstärkt
    wurde.

    Es wird Zeit, dass strukturschwache Regionen und Stadtteile *überall* in D unterstützt werden, unabhängig von deren Geschichte vor 20 Jahren.
    Da hast Du vollkommen recht.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.679
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: MDR Fakt - damals im Osten

    Nja bis der Westen die 90% Reparationen, die der Osten an die Alliierten gezahlt hat wieder ausgeglichen hat, werden wohl noch einige Jahre vergehen.
    Also überweist mal noch eine Weile weiter in den Osten.
     
  4. Uwe Mai

    Uwe Mai Guest

    AW: MDR Fakt - damals im Osten

    Allmählich wird klar,das 1989/90 die richtige Antwort auf den Slogan "Wir sind ein Volk" gewesen wäre: "Ja,wir auch":p
     
  5. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: MDR Fakt - damals im Osten

    Die DDR hat doch ausschliesslich Reparationen an die UdSSR gezahlt. Die anderen Alliierten haben ja gegenüber der BRD mehr oder weniger darauf verzichtet, von den Franzosen mal abgesehen, die schon einiges demontiert haben...
    Jedenfalls haben "die Alliierten" von der DDR keine Reparation erhalten.
    Wers genauer wissen will, hier eine Diskussion mit einigen Links und Zahlen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Diskus...stungen_mit_.E2.80.9EReparationen.E2.80.9C.3F

    Insgesamt weiss es wohl keiner so genau, die UdSSR hat sich sicherlich "umfangreicher" bedient als die anderen Siegermächte, die im Gegenteil eher mehr in die BRD investiert haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2010
  6. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: MDR Fakt - damals im Osten

    Na prima, Ziel erreicht. Arm West gegen Arm Ost und Geringverdiener gegen ALG2-Empfänger streiten sich um einen Cent. Da ist das Volk beschäftigt und die wirklich Reichen können sich in Ruhe darum kümmern, wie man auf Kosten der Allgemeinheit marode Unternehmen saniert oder die lästigen Steuerzahlungen vermeidet.
     
  7. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    AW: MDR Fakt - damals im Osten

    Das Sterben der kleinen Läden gibt es auch hier.

    Über die plakativ gezeigte Aufbauleistung in FAKT gestern ärgerte ich mich ebenso wie Klaus K.

    Ich schlage allerdings vor, weiterhin Geld zu investieren, z. B. in "Trainingsmaßnahmen" oder "Schulungen" usw. Jeder sieht, was das hier "gebracht" hat, aber der Irrsinn geht weiter.
     

Diese Seite empfehlen