1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MD29020 und opt. SPDIF

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von oli, 15. Juni 2005.

  1. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Anzeige
    Hat jemand den MD29020 schon mal über opt. SPDIF an einen DD-Receiver angeschlossen? Ich habe dabei das Problem das ich hier kein Signal am DD-Receiver bekomme!
    cu Oli
     
  2. ExKarliBua

    ExKarliBua Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    123
    Ort:
    bei München
    AW: MD29020 und opt. SPDIF

    Ja ich, und es funktioniert einwandfrei.

    Hast Du im Menü / Konfiguration / Wiedergabe / Digital Audio die entsprechende Einstellung vorgenommen?
     
  3. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: MD29020 und opt. SPDIF

    Ja, habe ich gemacht. Man kann ja mehrere Einstellungen machen, habe alle 4 Varianten getestet. Es müste aber schon bei nur "PCM" wenigstens am DD "digital Stereo" leuchten, wie bei meinen anderen Receivern!? Und natürlich auch Ton kommen auf den zwei Kanälen.
    1. PCM
    2. PCM, AC-3
    3. PCM, dts
    4. PCM, AC-3, dts

    cu Oli


    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2005
  4. ExKarliBua

    ExKarliBua Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    123
    Ort:
    bei München
    AW: MD29020 und opt. SPDIF

    Tja, ratlos. Da ist alles wie es sein sollte.

    Bleibt eigentlich nur noch ein Defekt - Kabel gebrochen oder Ausgang am MD29020 hat ein Problem. Der Eingang am AV-Receiver dürfte ja wohl nicht in Frage kommen.

    Das Kablel würd ich noch mal überprüfen, wenn Du es nichtt schon gemacht hast. Dann bliebe nur noch das Geräteproblem, und da hilft nur einschicken, auch wenn es ärgerlich ist.
     
  5. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: MD29020 und opt. SPDIF

    Mist, ich hatte nicht vor den ganzen Ärger mit dem einschicken durch zu ziehen :mad:
    Das LWL Kabel (3m) habe ich so aus einem Sat Receiver gezogen, bei dem ein Signal anliegt. Habe es zum Test nocheimal mit einem 0.5m Kabel probiert, auch nichts. Dann dachte ich das vielleicht nur der TOTX defekt ist... Habe einen Coax-Opt.-Adapter an den Coax-SPDIF angeschlossen (zum Test vorher an meinen Sat Receiver -> ging) auch kein Signal.
    Ich habe Medion eine Email geschickt und warte ersteimal auf Antwort bevor ich das Teil einschicke.
    Welchen DD-Receiver hast du?
    cu Oli

    MD29020 <-> Pioneer VSX-C300
     

Diese Seite empfehlen