1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MD24500 - Möglichkeiten beim TimeShift

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von ucoba, 19. Dezember 2004.

  1. ucoba

    ucoba Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Ich würde mir beim TimeShift folgende Möglichkeiten wünschen:

    a) Ich halte während des Schauens die Wiedergabe an, um später an der gleichen Stelle weiter zu machen (Telefonunterbrechung) - Ich denke, das geht!

    b) Ein Film beginnt um 20:15, ich komme aber erst später nach Hause. Ich möchte also die Timeshift - Funktion im vorhinein per Timer aktivieren, dann zeitversetzt schauen. Geht das auch? Ist das das gleiche wie Aufnahme?

    c) Ich habe einen Film per Timer zum Aufnehmen programmiert. Kann ich dann, noch während die Aufnahme läuft, den Film anschauen?
     
  2. susanne

    susanne Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bonn
    AW: MD24500 - Möglichkeiten beim TimeShift

    Alles geschilderte versteht man unter dem Begriff TimeShift, & damit klärt sich deine Frage von selbst, ja es geht!
     
  3. Nilli

    Nilli Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    13
    AW: MD24500 - Möglichkeiten beim TimeShift

    Hallo Susanne, also einfach während der Aufnahme auf Taste "7" drücken, dann erscheint die Übersicht über die Aufnahmen. Der Balken steht auf der aktuellen Aufnahme - "O.K."drücken, dann "Wiedergabe" wählen.

    Hallo Ucoba, also einfach während der Aufnahme auf Taste "7" drücken, dann erscheint die Übersicht über die Aufnahmen. Der Balken steht auf der aktuellen Aufnahme - "O.K."drücken, dann "Wiedergabe" wählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2004
  4. susanne

    susanne Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bonn
    AW: MD24500 - Möglichkeiten beim TimeShift

    Warum die Erklärung an mich?
     
  5. ucoba

    ucoba Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    7
    AW: MD24500 - Möglichkeiten beim TimeShift

    Heisst das, dass ich auch während der Aufnahme eines Films einen anderen anschauen kann?
    Verstehe ich das richtig, das ich zum Nutzen von "Timeshift" (z.B bei Telefonanruf) den Film sozusagen "aufzeichnen" und dann hinterher von Hand wieder löschen muss? Ich hatte mir eigentlich vorgestellt, einfach während der Film läuft eine Art Pause-Taste zu drücken - das wars.
    Udo
     
  6. susanne

    susanne Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bonn
    AW: MD24500 - Möglichkeiten beim TimeShift

    Sag mal nicht böse sein, aber wenn man eine Frage stellt & Antwort erhält, sollte man diese Antwort auch lesen. Es wurde schon alles von mir gesagt!!!!!!
    Hier zur Erinnerung: " Alles geschilderte versteht man unter dem Begriff TimeShift, & damit klärt sich deine Frage von selbst, ja es geht!"
     
  7. ucoba

    ucoba Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    7
    AW: MD24500 - Möglichkeiten beim TimeShift

    Tut mir leid, Susanne,

    aber ich kann in dem Satz "Das versteht man alles unter TimeShift" nicht die Anwort auf meine letzte Frage erkennen. Das alle Punkte aus meiner ursprünglichen Frage irgendwie gehen, habe ich verstanden. Jetzt geht's mehr ums wie. Wenn ich, um TimeShift zu nutzen, den Film ganz normal 'aufnehmen' muss, habe ich ihn ja anschließend auf meiner Platte stehen. Das will ich aber in dem Fall gar nicht - ich muss ihn also nachher wieder von Hand löschen. Kein Drama - aber schon etwas lästig!
    Ich kenne es von meiner "PC-SAT-TV" Lösung (SAT-TV Karte + entspr. Software) so, das ich einfach beim Fernsehschauen auf die Pause - Taste drücke - das Bild hält an - und beim nächsten Drücken der Taste gehts weiter. Und am Ende muss ich nichts ausdrücklich löschen!
    Frage: Geht es so einfach auch beim 24500?

    Udo

    PS. Einen Film aufzeichnen und gleichzeitig einen anderen, vorher aufgezeichneten Film anschauen, kann ich auf dem PC nicht - das wäre ein echter Fortschritt!
     
  8. susanne

    susanne Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bonn
    AW: MD24500 - Möglichkeiten beim TimeShift

    @ukoba,

    also auch wenn ich dein Anliegen nicht ganz verstehe, denn wie war das mit dem probieren!? Wobei das hier nicht ganz zutrifft, weil mit probieren hat es nicht viel zu tun, hier musst du nur einen logischen Schritt tun, der dann wäre nach Record auf Play zu drücken. :D Und eh du jetzt wieder viel nachdenken musst, Play bedeutet bei diesem Receiver 2!

    Bitte nicht missverstehen, aber die Bedienung dieser Fkt. ist nun mal die einfachste & vor allem logischste. Dieser Receiver hat ganz andere Stolperfallen, besser gesagt unlogische & vor allem in waren Klickorgien ausartende Befehlsfolgen.

    Noch ein Tipp am Rande, falls deine Telefonunterbrechnung länger dauert, bietet sich auch die gewünschte Sendung schnell per EPG als Timer zu speichern. Weil dann schaltet der Receiver gleich am Ende der Sendung aus .....

    So, & jetzt auf & denke immer daran "Probieren geht über Studieren"! :winken:
     
  9. ucoba

    ucoba Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    7
    AW: MD24500 - Möglichkeiten beim TimeShift

    Susanne,

    jetzt wird mir klar, warum wir uns so schlecht verstehen :) !

    Ich habe den Receiver noch gar nicht - also probieren iss nicht! Ich wollte diese Fragen gerne vor dem Kauf klären ... das hätte ich wohl besser erwähnen sollen:rolleyes: !

    Gab es bei Dir eigentlich schon mal Probleme mit "Abstürzen", von denen hier öfter berichtet wird?

    Udo
     
  10. 89898900

    89898900 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    147
    AW: MD24500 - Möglichkeiten beim TimeShift

    Habe da auch eine Frage! Kann ich einen Kanal ( z.B. 1 ) aufnehmen und dann wärend der Aufname auf Kanal 2 wechseln und da schauen?! Kanal 1 wird aufgenommen weiterhin? Meine man kann zwischen den Transpondern nicht wechseln? Geht das? Wenn ja, wie? Finde da leider nichts!!!

    Herzlichen Dank!!!
     

Diese Seite empfehlen