1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MD24080 reagiert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Sahara, 26. Oktober 2007.

  1. Sahara

    Sahara Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    gestern vormittag hat mein MD24080 etwas aufgezeichnet, gestern Abend wollte ich TV gucken. Reciever angeschaltet, es war das Programm aktiv, von dem ich aufgezeichnet hatte. Leider reagiert mein Reciever nicht mehr. Das einzige was funktioniert ist das Ein-/Ausschalten und die Stummschaltung. Wenn ich irgendeine andere Taste drücke wird der Aufnahmebalken eingeblendet. Es sieht so aus als ob sich die Festplatte beim Aufnehmen aufgehängt hat. Schlimm genug das ich jetzt ohne TV da stehe, aber auf der Festplatte sind viele Sachen gespeichert, die ich noch nicht angeguckt habe. Wisst ihr vielleicht wie ich das Ding wieder zum Laufen kriege?

    Gruß,
    Steffi
     
  2. juergen73

    juergen73 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    13
    AW: MD24080 reagiert nicht mehr

    Hallo Steffi,
    das gleiche ist mir auch schon 3 mal passiert. Letzte Woche zum letzten mal. Ich habe mir einen neuen Receiver gekauft.
    Der Fehler ist folgender. Der Receiver überprüft in keiner Art wie voll die Festplatte ist. Bei deiner letzten Aufnahme ist die Festplatte voll geschrieben worden, und der Receiver hat das nicht mitbekommen, und hängt jetzt fest.
    Auch ich hatte viele Filme noch nicht gesehen.
    Versuche mal eine andere Festplatte einzubauen. Allerdings vertragen sich nicht alle Festplatten mit dem Receiver. Mein Receiver läuft zum Glück mit allen Festplatten.
    Alternativ kannst du deine Festplatte ausbauen, und im Computer neu formatieren. Danach kannst du die Festplatte wieder einbauen, und der Receiver funktioniert wieder. Allerdings sind dann die ganzen aufgezeichneten Filme weg.
    Ob du mit irgendwelchen Programmen deine Aufzeichnungen am Computer noch ansehen kannst, weiß ich allerdings nicht.
     
  3. Sahara

    Sahara Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    3
    AW: MD24080 reagiert nicht mehr

    Hallo,
    danke für deine Antwort. Das ist ja absolut bescheuert, um es mal milde auszudrücken. ;-) Eigentlich hätte die letzte Aufnahme noch drauf passen müssen, es wäre danach noch über eine Stunde frei.

    Dann gibt es gar keine Möglichkeit den Receiver wieder zum laufen zu bringen, als die Festplatte auszubauen und zu löschen? Glaube nicht das ich das hinkriege. Ist das sehr kompliziert? Und wie verbinde ich die ausgebaute Festplatte mit meinem PC?

    Gruß,
    Steffi
     
  4. Sahara

    Sahara Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    3
    AW: MD24080 reagiert nicht mehr

    Hallo!

    Wollte nur kurz meine Erfolgsmeldung mitteilen. Habe den Netzstecker rausgezogen und es geht wieder! :winken: Und alle Filme sind noch auf der Festplatte drauf! Glück gehabt... :D

    Gruß,
    Steffi
     
  5. Quanten

    Quanten Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    129
  6. Martin4

    Martin4 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    72
    AW: MD24080 reagiert nicht mehr


    Du eröffnest hier ein Thema ohne auch nur probiert zu haben, ob es nach Ziehen des Netzsteckers wieder geht?

    Wie weit sind wir eigentlich gekommen, wenn man lieber im Forum weint, als kurz selbst eine doch naheliegende??!!? Lösung auszuprobieren?

    Ich versteh die Welt langsam nicht mehr.

    Gruß
    Martin
     

Diese Seite empfehlen