1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MD 29400 Festplatte lässt sich nicht löschen

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von rainermaria, 20. August 2006.

  1. rainermaria

    rainermaria Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo,

    seit ein paar Tagen kann ich weder bereits aufgezeichnete Filme sehen (statt Wiedergabe erfolgt sofort wieder das Live-Bild) noch kann ich neue Filme aufzeichnen. (meldung: "Festplatte voll", obwohl sie gar nicht voll sein kann. Wenn ich die Filme einzeln lösche, tauchen sie nach einem Stecker-Reset wieder auf. Die Funktion "Festplatte löschen" führt auch lediglich zu einem Rücksprung ins Live Bild.
    Irgendeiner ´ne idee, wie ich die Platte wieder platt kriege?

    Rainer
     
  2. fitte23

    fitte23 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    MD24040
    MD24500
    MD24023
    Dbox2 Nokia AVIA600 Sat
    AW: MD 29400 Festplatte lässt sich nicht löschen

    Na schon rausgefunden warum die platte voll ist wenn MoreTv eine ganze zeitlang läuft? :D

    Ich glaub MoreTv verschweigt dir da etwas...

    MFG
     
  3. Jörg S.

    Jörg S. Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    269
    Technisches Equipment:
    Medion MD 24500
    Technisat SkyStar 2
    AW: MD 29400 Festplatte lässt sich nicht löschen

    Der 29400 hat gar kein MoreTV, weil es der DVB-T Bruder des 24500 (Sat) ist. Der 24900 ist der erste mit MoreTV gewesen (Sat, 160 GB).

    Vermutlich ist das Dateisystem irrgendwie im Eimer. Wenn man die Platte z.B. unter Windows formatiert, meldet der Receiver nach dem Wiedereinbau eine neue Platte und will sie formatieren. Vielleicht klappt es ja so.
     
  4. fitte23

    fitte23 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    MD24040
    MD24500
    MD24023
    Dbox2 Nokia AVIA600 Sat
    AW: MD 29400 Festplatte lässt sich nicht löschen

    :eek:24900:eek:29400:eek:

    Stimmt .....:rolleyes:

    Mfg
     
  5. juergen73

    juergen73 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    13
    AW: MD 29400 Festplatte lässt sich nicht löschen

    Hallo, das gleiche Problem hatte ich mit meinen 24026 auch. Der Receiver fuhr gar nicht mehr hoch. Beim ersten mal habe ich die Festplatte ausgebaut, und im Computer neu formatiert. Danach funktionierte der Receiver wieder einwandfrei.
    Beim 2ten Mal habe ich den Receiver eingeschickt. Angeblich wurde die Platine getauscht und die Festplatte wurde neu formatiert.
    Ich vermute mal, daß die Software nur für Festplatten bis 80 oder 120 GB ausgelegt ist, und dann der Receiver eben nicht mehr macht was wir wollen. Hauptsache auf der Verpackung steht 160 MB.


    Jürgen
     
  6. Jörg S.

    Jörg S. Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    269
    Technisches Equipment:
    Medion MD 24500
    Technisat SkyStar 2
    AW: MD 29400 Festplatte lässt sich nicht löschen

    @ Jürgen:

    Das ist unwahrscheinlich, weil diese Probleme nicht vom Grobi (mit 160er) bekannt sind, der auch mit der gleichen Software (Digenius) läuft...
     
  7. hahawe

    hahawe Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    7
    AW: MD 29400 Festplatte lässt sich nicht löschen

    @ rainermaria:

    Versuche mal die Filme mit DigeniusDiskX zu löschen.
    Das hat bei mir geholfen.

    Gruß
    Helmut
     
  8. Peter_S

    Peter_S Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    23
    AW: MD 29400 Festplatte lässt sich nicht löschen

    Hallo rainermaria,

    ich kann juergen73 nur beipflichten! Habe ebenfalls einen 24026 mit etlichen Abstürzen. War auch einmal eingeschickt und kam mit dem Kommentar Softwareupdate zurück. Habe aber keine Verbesserung feststellen können. Meine Beobachtung war, dass die letzten Abstürze immer dann auftraten, wenn die Festplatte etwa zur Hälfte gefüllt war. Seitdem ich nicht mehr jeden Blödsinn aufnehme und regelmäßig überflüssige Filme lösche, habe ich Ruhe (schon seit 6 Monaten).
    Übrigens reicht es unter der Windows Datenträgerverwaltung die Partition zu löschen und eine Windowspartition einzurichten. Formatieren ist nicht unbedingt erforderlich. Das spart Zeit.

    Gruß

    Peter
     

Diese Seite empfehlen