1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MD 24500 Rip-Problem

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von energiker, 11. Februar 2008.

  1. energiker

    energiker Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hi zusammen! Habe meine MD 24500 umgebaut mit Wechselrahmen. Dazu habe ich ein USB-Adapter.
    Verbindung zum PC und das rippen von Aufnahmen funktioniert auch größtenteils.

    Nur manche Aufnahmen machen Probleme. Meiner Meinung nach sind es Aufnahmen, die im Dateinamen ein Doppelpunkt oder Schrägstrich enthalten. Dann bekomme ich diese Aufnahmen nicht gerippt. Es kommt entweder eine Fehlermeldung oder die Datei die gerippt wird hat 0 byte.

    Hat jemand auch dieses Problem schonmal gehabt?

    Ich dachte man kann die Dateinamen der Aufnahmen auch umbenennen im Menü, aber diese Funktion habe ich auch nicht gefunden. Geht das denn irgendwie?

    Danke schonmal ;)
     
  2. VavaMuffin1972

    VavaMuffin1972 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    1.570
    Ort:
    Stuhr (Bremen)
    Technisches Equipment:
    PC,TV
    AW: MD 24500 Rip-Problem

    Also umbennen kann man die Dateien eigentlich nicht :winken:
     
  3. energiker

    energiker Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    8
    AW: MD 24500 Rip-Problem

    Danke, dass habe ich ja auch schon gemerkt!:winken:

    Kann man es denn machen, wenn man eine andere Software drauf hat auf dem Receiver?

    Welche könnt ihr mir da empfehlen? Mein Receiver ist noch im Originalzustand, von der Software her.

    Danke

    EDIT: So es klappt doch! Hatte eine ältere Version von DigeniusDiskX! Habe mir nun die Version 0.7a geladen und damit funktioniert sowohl das umbenennen der Aufnahmen, als auch das rippen der Dateien mit Doppelpunkten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2008

Diese Seite empfehlen