1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MCE-Manager

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von SAMS, 11. Juni 2006.

  1. SAMS

    SAMS Board Ikone Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    3.743
    Ort:
    Deutschland, nördliches NRW
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    Anzeige
    Kennt jemand ein "HowTo" zur Funktionsweise & Konfiguration des MCE-Managers? Ich habe mit dem Programm schon einige Testläufe gehabt und immer kam ich nicht zu dem Ergebnis, das ich haben wollte.

    Das Programm soll die bereits vorhandenen MP3s nicht überschreiben. Die Dateien sollen im Dateinamen so aussehen: "Interpret - Titel - Jahr.mp3" - der MCE-Recorder konnte das wunderbar. Geht das auch mit dem MCE-Manager?
    Wie muß ich das Programm konfigurieren? Ein geeignetes Neutrino.Image ist auf der Phillips-Box installiert.
     

Diese Seite empfehlen