1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MC´s auf die Festplatte

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von medebacher, 25. April 2007.

  1. medebacher

    medebacher Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Man nennt es Paradies
    Anzeige
    hallo,
    ich habe noch einige alte Musikkassetten die ich gerne auf Festplatte bzw. auf
    CD brennen möchte.
    Ist dies möglich und wenn ja,
    welches Kabel ist dafür erforderlich und welche Software wird benötigt ?
    Kann mir jemand weiterhelfen ?
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: MC´s auf die Festplatte

    kabel : auf der einen seite 2xcinch, auf der anderen seite kopfhöhrer-stecker 3,5mm

    software : da gibts viel auswahl...wenn du eine soundblaster hast, dann geht am besten creative wave studio. aber du kannst z.b. auch mit CDex oder AUDIOGRABBER aufnehmen oder mit AUDACITY oder GOLDWAVE...es gibt aber noch sehr viel mehr programme, mit denen man aufnehmen kann.

    du darfst nur dann nicht vergessen, die line-in-aufnahme-lautstärke richtig einzustellen !
     
  3. medebacher

    medebacher Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Man nennt es Paradies
    AW: MC´s auf die Festplatte

    kannst Du mir bitte die Vorgehensweise kurz beschreiben anhand des Audiograbber, den habe ich installiert.
    Mit besten Dank im voraus.
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: MC´s auf die Festplatte

    Was du für ein Kabel benötigst, hängt natürlich von deinem Wiedergabegerät ab. Am Computer ist es jedenfalls ein 3,5mm-Stereo-Klinkenstecker. Gegebenenfalls sind Massnahmen zur Unterdrückung einer Brummschleife erforderlich. Dafür gibt es entsprechende DC-Trennglieder.

    Aufnahmeprogramme gibt es wie Sand am Meer. Ich verwende Audacity.
     
  5. medebacher

    medebacher Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Man nennt es Paradies
    AW: MC´s auf die Festplatte

    Ich wollte vom normalen Radiorecorder überspielen, aber da ist ja kein Anschluss für 2x Cinch. Gibt däfür ein anderes Kabel?
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: MC´s auf die Festplatte

    Was für Anschlüsse hat denn das Ding?
    Unter Einbuße von Qualität kann man den Kopfhörerausgang benutzten. Dann ist halt ein Kabel erforderlich, dass auf der Radiorecorderseite einen passenden Klinkenstecker hat und auf der Computerseite einen 3,5mm-Stereo-Klinkenstecker.
     
  7. goody

    goody Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    401
    AW: MC´s auf die Festplatte

    Wenn das Ding gar keinen Ausgang hat, ist nichts zu machen, statt Cinch haben einfache Geräte meist eine 3er Klinke als Ausgang (wie die Anschlüsse am PC).
     
  8. medebacher

    medebacher Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Man nennt es Paradies
    AW: MC´s auf die Festplatte

    So, jetzt habe ich es geschafft die MC auf der Festplatte zu speichern mittels Audiograbber. temp.wma. Datei im MP3 Format.
    Ich kann zwar mittels des WM-Player reinhören, aber die Datei läßt sich auf SD-Card kopieren, aber nicht abspielen. Auch ist es nicht möglich, sie auf AudioCD mittels Nero zu brennen.
    Kann jemand weiterhelfen???
     
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: MC´s auf die Festplatte

    Eine *.WMA Datei ist keine MP3 Datei, sondern wie der Name schon sagt eine "Windows Media Audio" Datei. Im Audiograbber muss in den Optionem beim Grabben MP3 eingestellt werden! ;)
     
  10. medebacher

    medebacher Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Man nennt es Paradies
    AW: MC´s auf die Festplatte

    hallo, kannst Du mir bitte nochmal weiterhelfen?
    Ich habe direkt als MP3 komprimieren,
    Interner Encoder WMA,
    und WMA Version 8 eingestellt.
    Unter Grabben direkt läßt sich nix einstellen.
     

Diese Seite empfehlen