1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Maximum T85

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bigtrikala, 13. April 2007.

  1. bigtrikala

    bigtrikala Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    73
    Anzeige
    Hallo Leute,

    eine Frage:

    Ich habe eine T85 gekauft.

    Kann ich die mit einer Wandhalterung auch anbringen, oder ist die Schüssel zu schwer für die Wand?

    Und wenn das geht, lieber Stahl- oder Aluhalterung?

    Danke.

    BigTrikala
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Maximum T85

    Die T/E85 ist m.E. nicht w e s e n t l i c h schwerer als eine vergleichbare "normale" Schüssel (vergleichbar ist eine Stahl- nicht Aluschüssel !)
     
  3. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Maximum T85

    Hallo,

    SAT Antennen sollten wenn möglich an der Wand befestigt werden.
    Das ganze ist nur eine Frage des dafür geeigneten Wandhalters und der für das Mauerwerk geeigneten Dübel und Schrauben.
    Da so eine Montage ein Sicherheitsrelevanter Vorgang ist sollte das Befestigungs Material vom Fachhandel und nicht vom billig Baumarkt besorgt werden.
     
  4. bigtrikala

    bigtrikala Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    73
    AW: Maximum T85

    OK. Danke.

    Noch was. IST EIN Stahl- oder Alu-Wandhalter besser geeignet?


    Danke.
     
  5. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Maximum T85

    Ich bevorzuge Halterungen aus Stahl weil hier die Klemmvorrichtung stärker angezogen werden kann ohne das sich das Rohr verformt.
    Ein zweiter Grund ist gerade bei großen Antennen das Stahl elastischer ist, bei Alu können Risse entsehen wenn das ganze Ding schwingt z.B. bei Sturm.
     
  6. bigtrikala

    bigtrikala Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    73
    AW: Maximum T85

    Danke für die Info.

    Ich bin jetzt beim Zusammenbau der Schüssel. Bin fast schon fertig damit.
    Nur eine Frage noch:

    Die LNBs zeigen ja in Richtung Schüssel. Also umgekehrt wie bei der Wavefrontier.
    Werde die aber auch wie bei einer normalen Schüssel angebracht? Sprich: Das östlichste LNB ganz nach links (von hinter der Schüssel gesehen)?
    Oder wie bei der Wavefrontier ganz rechts?



    Danke Euch!!!!
     
  7. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    AW: Maximum T85

    Mit dem östlichsten LNB empfängst Du den westlichsten Satelliten, also spiegelverkehrt genau wie bei einer einfachen Multifeed-Schüssel.
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Maximum T85

    Richtig! Wie in der englischen Aufbauanleitung angegeben. (NB in der deutschen [aus der HP] haben sie 1:1 aus der wavefrontier Anleitung kopiert - d.h. dort ist es falsch dargestellt !!)
     
  9. bigtrikala

    bigtrikala Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    73
    AW: Maximum T85

    Jetzt bin ich etwas irritiert:

    In der englischen Anleitung steht es falschrum, und zwar der östlichste LNB steht wie bei der wavefrontier ganz rechts.
    Ihr sagt aber es soll ganz links.

    was den nun?

    mein fall ist so:

    Ich will Türksat, Astra 2, Astra 1, Hotbird

    Wo muss ich die festschrauben?
     
  10. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    AW: Maximum T85

    Von links (Osten)
    Hotbird, Astra1, Astra2 und Türksat.
    Der östlichste LNB steht ganz links, wenn Du hinter der Schüssel stehst. Du verwechselst LNB und Satellit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2007

Diese Seite empfehlen