1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Maximum platinum 0.3 DB LNB Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mas, 3. November 2004.

  1. mas

    mas Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    Anzeige
    Hallo,

    kennt die jemand und hat jemand Erfahrungen damit? Schon klar, daß das keine Konkurrenz für Invacoms etc. is aber ich frag mich wie ok oder nich die sind. Muß ja nich für alle einfachen Satelliten was teures sein...
     
  2. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Maximum platinum 0.3 DB LNB Erfahrungen

    Erfahrung hab ich nur mit den Single von selben Hersteller des Platinium und es wurde beim Praktiker im den billige Komplettanlagepaket mal mit reingeworfen, naja umgehauen hat es mich nicht, es gab Probs mit XXP kann aber auch an der billigen Schüssel oder Receiver liegen
    Single sind auch nicht so kritisch. Aber schon die Bezeichnung Platinium- Marketing ist ein neuer Angriff auf unwissende Bevölkerung, nach dem die Goldreserven ausgegangen sind.
    Ein besonders gutes Exemplar dieser LNBs, wird dann mal schnell an die Tele- Satelli und anderen Zeitschriften geschickt, die finden es ganz toll und man will es sich auch nicht beim Dänischen Hersteller versauen usw. Der Käufer kriegt dann wahrscheinlich selten ein genausogutes LNB wie das Testmuster bei der Zeitschrift.
    Also wenn du wirklich was für den Empfang machen willst kauft dir erstmal Receiver die ein guten Tuner haben, dort kannst ein mehrfaches verschenken bzw rausholen.
    Das was mit manchen schlechten Tuner versauen kann, ist viel mehr als man mit 14 Jahre LNB Verbesserungen rausgeholt hat.


    Also wenn in Billigbreich ein gutes LNB haben willst probiers mit Golden Inverstar, (nicht verwechseln mit den Schrott GOLDEN Editions LNB!) Zumindest mein OEM Exemplar was ich habe, glänzt mit guten Empfang bei kleiner Schüssel. Und da sind wir schon wieder bei ein Problem , Qualitätsschwankung sind immer möglich, eins gut ein andere schlechter.
    Das LNB habe ich jetzt wieder von mein Schüssel entfernt und ein Samsung mit T-FEED drangeschraubt, nicht aus den Grund das das Samsung einen besseren Empfang hat, sondern weil es beim schwachen Hotbirdsignal irgendwie stabiler arbeitet. Mein Telestar rastet mit weniger Theater auf die Sender ein.
     

Diese Seite empfehlen