1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Maximum E70 Sat Schüssel multifeed WANN?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hob, 14. September 2020.

  1. hob

    hob Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    hallo feunde,
    anfang märz bereits vorgestellt, die maximum e70 antenne,
    kleiner bruder der e85/t85 oder t90,

    wer weis wann diese erndlich erhältlich ist oder auf den markt kommt???

    gruss hob
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    16.928
    Zustimmungen:
    945
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo 4K 8TB VTI Octo-Tuner (FBC-Frontend via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero 4K (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (ex AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 75" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 55" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x GT-Sat Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus (a"CSS)
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - nach DIN
    Die Fehlplanungs-Antenne ???
    Maximum E-70 Multifocus im Test: Kompakte Multifeed-Antenne

    Frage mal die Redaktion, die hatten ja schon eine für Tests :) oder abgeschrieben was der Hersteller ihnen sendete an Text und im Test-Ergebnis ?
    Ansonsten kennt diese Antenne noch nicht einmal Dr. Google ... scheint wohl Corona dann im März dazwischen gekommen zu sein, das wird auf jeden Fall jede Ausrede akt. sein.
     
  3. MartinP

    MartinP Talk-König

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    687
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Gibertini-Spiegel OP85L
    Multischalter Smart Titanium MS9/6ES
    2x Inverto Quattro LNB IDLP-QTL410-PREMU-OPN f. 19.2 E u 28,5E
    1 x Alps Single LNB für 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    Zu der Kritik an den LNB-Haltern: Die sehen wirklich komisch aus - Was macht der dicke "Bauch" an der Seite des Halters? Warum hat man die Schiene nicht etwas tiefer gesetzt, und die nutzbare Höhe zwischen LNB-Unterkante und Schiene etwas größer gemacht - da hätte man doch sicherlich auf diese seitliche Ausbuchtung an jedem Halter verzichten können ....

    Zu der Vermutung mit der Größe der Antenne, die ggfs durch Sperrgut - Frachtkosten-Überlegungen bestimmt wurde: Mal schauen, wann zwei- oder vierteilige Parabolspiegel auch in der Klasse unter mehreren Metern Durchmesser Mode werden ... Die hier bestehen aus 16 Segmenten und sind 5,6 Meter groß ;-)

    [​IMG]
     
  4. DVB-T2500

    DVB-T2500 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.232
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    T85 mit 0,8W/ 4,8/ 9/13/16/19,2/23,5/28,2/33/39/42/46
    Kjaerulff1 Maximum
    König ANT-UHF31L-KN
    Philips SDV 2940
    DVB-T SK+CZ+A
    2x Gigablue HD Quad+
    2x Edision Argus Mini 2 in 1
    Lglh3010
    Samsung le46c530


    uvm
    Kein Platz für die T85 ?
    Ansonsten spricht nichts für die 70 er Variante, vielleicht noch das Gewicht, unfassbar schwer das Teil überhaupt wenn nur Wandmontage geht, 3 Grad Abstand gehen sich auch mit den Max-x Haltern nicht aus, bei mir sinds 3,5 Grad ;) (Natürlich Standortabhängig)