1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

maxdome Set-Top-Box

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von Alexmaexchen, 16. Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alexmaexchen

    Alexmaexchen Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo, hat jemand so eine maxdome Set-Top-Box? Und lohnt es sich den anzuschaffen?
    Weil ich will mir so eine gerne anschaffen, da es halt im Fernsehen "gemütlicher" ist sich die Serien anzuschauen als wie aufn PC.

    Viele Grüße
    Alex
     
  2. lloesche

    lloesche Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: maxdome Set-Top-Box

    > Hallo, hat jemand so eine maxdome Set-Top-Box?

    Ja

    > Und lohnt es sich den anzuschaffen?

    Für mich nicht. Habe das Ding seit etwa einem Jahr, wovon es ca. vier Wochen an der Anlage angeschlossen war, acht Monate im Regal lag und jetzt in einem Karton im Keller einstaubt. Liegt aber auch daran das ich das maxdome Programm insgesamt nicht so umwerfend finde.

    Es kommt darauf an was du damit machen willst. Wenn dir das maxdome Programm gefällt und du auch auf dem PC oft schaust, klar, hol dir das Ding.

    Ich weiss nicht ob das immer noch die gleiche Box wie vor einem Jahr ist. Bei mir war das so ein Thomson Teil. Ich fand es ganz witzig das man ein Keyboard/Maus anschließen und ein wenig die Firmware customizen kann. Hatte da ein paar Tage lang einen USB Stick mit einigen Mods dran. Aber in der Praxis nie richtig genutzt.

    Was mich am meisten genervt hat war dieses Webseiten-surf-feeling. Ich weiss nicht wie die Firmware inzwischen ist, aber damals waren das einfach Webseiten in einem IE mit ein wenig Flash Grafiken dazwischen.

    Vom ganzen TV Gefühl her gar nicht zu vergleichen mit sowas wie der X30xT von T-Home. Etwas wie zwischen einzelnen Folgen einer Serie zu zappen kann man komplett vergessen und selbst das vor- und zurückspulen im Stream geht nur über so Knöpfe die <n> sekundenweise springen. Fühlt sich alles nicht so rund an.

    Der für mich einzig erkennbare Vorteil gegenüber einer einfachen "ich häng meinen PC an den TV/Beamer/Plasma/etc." Lösung war, das man sich nicht immer und immer wieder einloggen musste. Weiss nicht ob das noch immer so ist, aber als ich zuletzt was auf maxdome geschaut habe wars so das die Websession nicht mal eine 40min Serie durchgehalten hat und man danach wieder ausgelogged war.


    Also, im Großen und Ganzen ist die Box technisch schon okay und im Vergleich zum auf-dem-PC-schauen auch etwas bequemer. Wer aber schonmal in den Genuß einer etwas aktuelleren IPTV Plattform wie MS Mediaroom gekommen ist, den wird die maxdome Box nicht von den Socken hauen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen