1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Maxdome: Geschäftsführer geht von Bord

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. März 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.282
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Geschäftsführer von Maxdome verlässt überraschend die ProSiebenSat.1-Tochter. Auch der Programm-Manager geht von Bord und wechselt zum Konkurrenten Lovefilm.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.095
    Zustimmungen:
    498
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Maxdome: Geschäftsführer geht von Bord

    Haha, der geht zur Konkurrenz, wie geil.

    Tja, Lovefilm hat meiner Meinung nach auch das bessere Angebot.
    Vor allem braucht man bei Lovefilm keine Blockbusteroption zu kaufen, um Blockbuster sehen zu können.

    Und 3D-Filme wurden bei Maxdome auch schon lange versprochen und sind nicht gekommen. Da leihe ich mir lieber bei Lovefilm ne echte 3D-Disk aus.

    Und zu guter Letzt ist Lovefilm auch noch billiger dank der vielen Aktionen in letzter Zeit. Amazon als Mutter kann sich eben Neukundenwerbung was kosten lassen :p
     
  3. Sense

    Sense Gold Member

    Registriert seit:
    12. November 2012
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Maxdome: Geschäftsführer geht von Bord

    5.1 ebenso... Die bekommen nix hin...
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.133
    Zustimmungen:
    1.365
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Maxdome: Geschäftsführer geht von Bord

    Ich hoffe, sie haben eine Schwimmweste an.
     
  5. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.207
    Zustimmungen:
    1.417
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Maxdome: Geschäftsführer geht von Bord

    Danke für Deine Werbung für Lovefilm! Da scheint es ja aktuelle Blockbuster sogar umsonst zu geben. Komisch, ich höre immer, dass man die erst am Sankt Nimmerleinstag kriegt. Hat Lovefilm eigentlich inzwischen überhaupt ein VoD Angebot außerhalb des Abos? Wenn ich da heute Abend Skyfall sehen will, kann ich das dann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2013
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.959
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Maxdome: Geschäftsführer geht von Bord

    Gibt es Lovefilm nur mit monatlichen sehr kostenintensiven Abos
    oder kann man auch gelegendlich endscheiden einfach einen Film in der Onlinevideotek 'auszuleihen' :confused:

    Das ist bei Maxdeme richtig gut und einfach letztens erst hatte ich mir Skyfall in HD bei Maxdome angeschaut :)

    :winken:

    frankkl
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.095
    Zustimmungen:
    498
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Maxdome: Geschäftsführer geht von Bord

    Naja, fast umsonst.
    Immer wieder gab es 6-Monats-Abos für 18 Euro.
    2 DVDs schafft man pro Woche geliefert zu bekommen.
    Macht also bei 48 Scheiben in dem halben Jahr = 0,38 Euro pro DVD/Bluray.

    Ja.
    Aber das VoD Angebot beeinhaltet eher keine Blockbuster.
    Aber ich leihe mir sowieso lieber echte Scheiben aus. Gerade wegen 3D.
     
  8. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.207
    Zustimmungen:
    1.417
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Maxdome: Geschäftsführer geht von Bord

    Komisch, in deren eigenen Foren beschweren sich alle über das schlechte Angebot, einen solchen Fan habe ich noch nicht getroffen. Es gibt übrigens auch Konkurrenten im Verleihgeschäft, wie zB Videobuster (jetzt auch mit VOD), Verleihshop, Filmtaxi u.ä. Bei allen Marktvergleichen gewinnt dann übrigens meist Videobuster.

    Viel Spaß weiter bei Euch in der Marketingabteilung von Lovefilm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2013
  9. Berry2

    Berry2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Maxdome: Geschäftsführer geht von Bord

    Wenn Maxdome nicht ständig technische Probleme hätte, wäre das vom Preis-Leistungsverhältnis echt O.K. und ich würde dort sicherlich auch wieder Kunde.
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.095
    Zustimmungen:
    498
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Maxdome: Geschäftsführer geht von Bord

    Da hat wohl jemand Verfolgungswahn?
    Ich bin ehemaliger Lovefilm-Nutzer. Und bei 18 Euro für 6 Monate ist doch klar, dass ich sehr zufrieden mit denen war.
     

Diese Seite empfehlen