1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Maxdome-Einstieg: Was will Liberty Global im Content-Geschäft?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. November 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Liberty Global und seine Tochtergesellschaft Unitymedia Kabel BW haben sich in Deutschland bislang als Infrastrukturbetreiber, weniger als Content-Lieferant einen Namen gemacht. Nun könnte möglicherweise ein Einstieg von Liberty Global bei Maxdome die Kehrtwende einleiten. Doch warum begibt sich das Unternehmen auf dieses fremde Terrain?

    zur Startseite | Meldung
     
  2. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.047
    Zustimmungen:
    230
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Maxdome-Einstieg: Was will Liberty Global im Content-Geschäft?

    Bei Internetzugängen besteht das Problem das sich die einzelnen Anbieter immer weniger unterscheiden und daher austauchbar sind. (wie Salz)

    Die Telekom kann dank VDSL2-Vectoring kann inzwischen 100Mbit anbieten so das der (theoretische) Bandbreitenvorteil von Kabel nicht mehr so wichtig ist.

    Liberty Global will daher auch Inhalte bieten um ein Alleinstellungsmerkmal zu bekommen. Bleibt zu hoffen das Wettbewerber (Netflix) nicht durch gezielte Drosslungen behindert werden.

    PS:
    Was ist eigentlich mit Watchever? Seit den Austausch der Geschäftsführung und den Gerüchten über einen Verkauf ist es still geworden.
     
  3. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.591
    Zustimmungen:
    2.564
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Maxdome-Einstieg: Was will Liberty Global im Content-Geschäft?

    Wäre es nicht besser die Frage zu stellen, wenn es was handfestes an Informationen gibt und nicht wieder nur Gerüchte oder Spekulationen?

    Ist wie bei Watchever und dem angeblichen Verkauf. Da hören sich Artikel dann so an als wäre alles bereits schon in trockenen Tüchern bzw. würde unmittelbar davor stehen über die Bühne zu gehen.
     
  4. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Maxdome-Einstieg: Was will Liberty Global im Content-Geschäft?

    Mal eine Bemerkung zu Maxdome. Habe einen neuen Blu Ray Player, der mit dem Internet verbunden ist und auch Maxdome-Inhalte wiedergeben kann. Habe mir dann mal interessenhalber einen Trailer über meinen Beamer angesehen. Die Bildqualität ist meines Erachtens unterirdisch, allenfalls vergleichbar mit VHS Videos. Verstehe nicht, wieso manche das Maxdome Angebot z.B. SKY HD vorziehen . In der Bildqualität ist der Unterschied gewaltig, zumindest über meinen Beamer mit 2,50 m Bildbreite.
     
  5. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.591
    Zustimmungen:
    2.564
    Punkte für Erfolge:
    213
  6. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Maxdome-Einstieg: Was will Liberty Global im Content-Geschäft?

    Der Film war als HD gekennzeichnet, wird dann der Trailer nicht auch in HD wiedergegeben? Aber auch wenn man für den Trailer SD annimmt, war die Bildqualität immer noch schlechter als bei einem SD Fernsehkanal. Danke für den Hinweis auf den Artikel über Beamer, aber in dieser Hinsicht bin ich mit meinem Epson 9200 bestens versorgt, die Bildqualität bei den erwähnten SKY HD Film- u. Seriensendern, sowie bei Blu Ray - Wiedergabe würde ich als excellent beschreiben, die Nutzung von Maxdome käme für mich nicht in Frage.
     
  7. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Maxdome-Einstieg: Was will Liberty Global im Content-Geschäft?

    Die Bild Qualität ist bei den Online Videotheken wirklich nicht überzeugend, wenn schon die Schärfe manchmal stimmt, da fehlt die Heligkeit un Farbsättigkeik. Mit HD hat das nich viel zu tun. Der grösste Vorteil gegenüber z.B. Sky ist das Angebot und dass man die Filme und Serien jeder Zeit starten kann.
    Wenn es um die Bandbreiten geht, da frage ich mich manchmal was das soll ??? wer braucht den die ganzen 100, 150, 200 Mbits/s ?
    Ich habe seit 2,5 Jahren 50 Mbits ud überlege ernsthaft auf 10 Mbits/s zu wechseln. Und das obwohl ich täglich AIV Videothek benutze.Ab und zu auch Maxdome und Sony unlimitet. Ausser den wirds bei mir zu hause übers Internet telefoniert und Youtube täglich benuzt.
    Bei den Online Videotheken werden Ca. 1 GByte an Daten pro Stunde heruntergeladen, bei HD Inhalt, also die notwendige Bandbreite dürfte nich grösse als 4 Mbit/s sein....
     
  8. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Maxdome-Einstieg: Was will Liberty Global im Content-Geschäft?

    Vielleicht nicht von AIV auf andere schliessen.
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Maxdome-Einstieg: Was will Liberty Global im Content-Geschäft?

    Das stimmt so nicht. Je nach Film, wird bei Maxdome sogar mit ziemlich konstanten 12 Mbit/s gestreamt. Sind etwa 5,4 GB die Stunde. Netflix legt auch mit 9 Mbit/s los. Wenn man Filme beim Apfel schaut sind es auch über 4 Mbit/s.

    Angesichts der feuchten Träume einiger Manager, wenn man für mehr Speed = noch mehr kassieren kann, wird das wohl erst mal eine Weile das Optimum bleiben. Ausnahmen sind dann UHD-Streams, die dann jeden einfachen DSL-Anschluss ins Schwitzen bringen. Die Angebote wachsen zwar, dürften aber kaum Priorität haben.
     
  10. Hugo Armani

    Hugo Armani Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Maxdome-Einstieg: Was will Liberty Global im Content-Geschäft?

    Dann brauchen wir auch nur einen Telefonanbieter, da unterscheiden sich die Leistungen eigentlich überhaupt nicht. ;)
    VDSL Vectoring?
    Wo gibts das denn, und wer kriegt dann auch die 100 MBit?
    Was kostet mich der Spass?
    Im Kabel krieg ich die doppelte Leistung, 200 MBit für den regulären Preis von 42€ und da kriegt man auch die Leistung die man gebucht hat, immer, zu jeder Zeit.
    Telefon und 500MB Traffic fürs Smartphone sind da auch noch inklusive.:winken:
    Wenn ich VDSL 100 haben will, dann muss ich zwangsweise Entertain nehmen, was soll ich damit, brauche ich nicht, will ich nicht!!!

    Dann ist da auch noch die Rede von 54MBit bis 100MBit, was soll das denn für eine Mogelpackung sein?

    Der Preis dürfte seutlich teurer sein, zu finden ist er wohl nur umständlich auf der Telekom Seite, da die Verfügbarkeitsprüfung an meinem Wohnort aber 6 MBit ergeben hat kann ich mir die Suche danach eh schenken.

    Telekom, viel Trara-Werbung machen für teure Leitungen machen, aber nichts bieten, so kenne ich den Laden.

    Ergebnis, die Telekom ist keine Alternative für mich!!!

    Liberty Global gehört Unitymedia, von Drosselung ist da nichts zu hören und zu sehen, ganz im Gegensatz zur Telekom, da wird der vor kurzem gestartete Drossel-Versuch sicher nicht der letzte gewesen sein.:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2014

Diese Seite empfehlen