1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mautbrücken an der Autobahn

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lagpot, 24. November 2004.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Wie funktioniert eine Kontrollbrücke?
    Die Kontrollbrücken der automatischen Kontrolle überspannen die gesamte Fahrbahn und ermitteln während der Durchfahrt eines Fahrzeuges, ob es mautpflichtig ist, und ob die Maut ordnungsgemäß bezahlt wurde. Jedes Fahrzeug, das sich der Kontrollbrücke nähert, wird über eine Detection- und Trackingeinheit erfasst. Es wird ermittelt, auf welcher Spur und zu welchem genauen Zeitpunkt das Fahrzeug die Brücke passiert, damit die Klassifikation exakt erfolgen kann. Nach Erkennung des Fahrzeuges wird festgestellt, ob es mautpflichtig ist - also ob es ein zulässiges Gesamtgewicht von mindestens 12 t hat. Dazu wird jedes Fahrzeug dreidimensional gescannt. Die Auswertungstechnik erkennt dann anhand der Fahrzeugkontur, ob eine Mautpflicht vorliegt und wie viele Achsen das Fahrzeug hat. Liegt keine Mautpflicht vor, werden die Daten sofort gelöscht.

    Die Brücke prüft über DSRC (Infrarot-Kurzstrecken-Kommunikation), ob das Fahrzeug am automatischen System teilnimmt und das Fahrzeuggerät korrekt aktiviert wurde. Liegt bei einem mautpflichtigen Fahrzeug kein Infrarot-Signal vor, handelt es sich um eine manuelle Einbuchung oder einen Mautverstoß. Um dies zu klären, wird das Kennzeichen jedes Fahrzeugs über eine Infrarot-Kamera aufgenommen und in der Toll Collect-Zentrale mit dem eingebuchten Kennzeichen abgeglichen. (Bei einer manuellen Einbuchung über Internet oder Mautstellen-Terminal muss das Kennzeichen angegeben werden). Dieser Vorgang dauert nur Sekunden. Liegt eine ordnungsgemäße Einbuchung vor, werden die Daten des Fahrzeugs sofort gelöscht. Bei Mautverstößen werden die Daten hingegen an das BAG weitergeleitet, das dann ein Bußgeldverfahren einleitet.

    Bei etwa der Hälfte der Kontrollbrücken können Fahrzeuge unmittelbar nach der Durchfahrt auf Sonderhaltestellen ausgeleitet werden, sollte den BAG-Mitarbeitern ein Verdacht auf einen Mautverstoß vorliegen. Die Kontrollbrücken sind dazu zusätzlich zu dem üblichen Equipment mit einer Sende- und Empfangseinheit ausgerüstet. Sie ermöglicht die Kommunikation mit den BAG-Beamten, die sich auf einem Parkplatz oder einer Ausfahrt in unmittelbarer Nähe der Kontrollbrücke befinden. Die Beamten haben so die Möglichkeit, Sachverhalte sofort aufzuklären sowie Nacherhebungen und Bußgelder an Ort und Stelle zu erheben.
    Quelle

    Damit ist der Gläserne Autofahrer perfekt,mit den Brücken kann man ja alles machen.Von der Geschwindigkeitskontrolle bis zum Erstellen eines Profils ist alles möglich
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2004
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Mautbrücken an der Autobahn

    rein theoretisch ja, aber wie lange wirds wohl dauern bis das alles so wies versprochen wurde funktioniert. Ich denke dass es eher noch den Personalausweis gibt der nen eingebauten Chip hat mit dem man vom GPS Satelliten die Position jedes Menschen auf nen Meter genau feststellen kann.

    Gruss Uli
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.201
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Mautbrücken an der Autobahn

    Jetzt wundert es mich nicht mehr, daß die das nicht auf die Beine gestellt bekommen. Und das soll auf Anhieb ohne Irrtümer funktionieren? Ohne richtige Tests vorher???

    Na, solange derSteuerzahler dafür löhnt, was solls...
     
  4. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    AW: Mautbrücken an der Autobahn

    Is doch völlig Wurst, ob es funktioniert oder nicht. So lange sich ein paar Großkonzerne eine goldene Nase verdienen, den Start immer wieder verschiben und sich über die Bundesregierung kaputt lachen, weil die Steuerausfälle gigantisch sind und dafür keiner gerade stehen muss.
    In Österreich werden ein paar Aufkleber an den Tankstellen verkauft und es funktioniert. Hierzulande müssen ein paar korrupte Politiker und ein paar völlig planlose Wirtschaftsbosse eine Wissenschaft draus machen.
     
  5. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Mautbrücken an der Autobahn

    Nur so ein Hinweis in Österreich funzt seit Anfang des Jahres das Mautsystem perfekt. :winken:
     
  6. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.201
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Mautbrücken an der Autobahn

    Ja, und der Witz daran ist, daß es schon so ein paar Spinner in der Regierung gibt, die das Ganze noch auf Pkws ausbauen wollen. Die sollen das erst mal für Lkws hinbekommen...:mad:
     
  7. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Mautbrücken an der Autobahn

    Tja ich frage mich warum Deutschland nicht das System aus Österreich übrnehmen kann?? Warscheinlich weil dass wieder Länder zusammenfügen würde und es ein schritt weiter in richtung ``Vereinigtes Europa`` währe nun ja...

    Finde es aber bemerkenswert dass ein paar Gymnasiasten den Wirtschaftsbossen zeigen wie ein Maut-system funktionieren kann!!

    Die haben es vorgemacht mit nem Laptop im LKW und einfachsten W-Lan Routern haben sie gezeigt wie einfach ein Maut-system aufgebaut werden kann....

    Aber Deutschland braucht ja wieder eine extra-Wurst um auch ja nicht etwas zu haben dass tatsächlich mal auf anhieb funktioniert!!
     
  8. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    AW: Mautbrücken an der Autobahn

    Wie gesagt, in Deutschland regiert nicht die Regierung, sondern ein paar Wirtschaftsbosse. Anders ist dieses unlogische Kaspertheater nicht zu erklären.
    Ein Verkehrsminister, der sich fast ein Jahr auf der Nase herumtanzen lässt und nicht reagiert. Irgendwann kündigt er den Vertrag und trotzdem wird das Mautsystem von T(r)oll Collect eingeführt. Ich versteh das nicht.
     
  9. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Mautbrücken an der Autobahn

    Zur Rettung der deutschen Regierung muss ich noch sagen dass, das österreichische Mautsystem nie so modern ist wie das geplante deutsche. Das österreichische funktioniert über Mikrowellen. Alle paar hundert Meter gibt es jetzt sogenannte Mautterminals mit denen werden die LKWs erfasst. Bei euch soll das über SAT funktionnieren. Ist finde ich wenn es funktioniert schon besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2004
  10. tvfreund

    tvfreund Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    240
    AW: Mautbrücken an der Autobahn

    Knackpunkt ist und bleibt, ob das System funktioniert. Sobald es einmal eingeführt ist , ist es eh schon wieder veraltet. ( siehe PC's usw. )
     

Diese Seite empfehlen