1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Matrix Anlage Erweitern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Stasik0, 19. Dezember 2009.

  1. Stasik0

    Stasik0 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    in unserem haus haben wir eine solche Anlage:

    http://img121.imageshack.us/img121/540/matrixv.jpg

    Uber Augaenge läuft Astra. Seitlich werden die Ausgänge zu den 4 Zimmer geführt. Die unteren 4 Kabel gehen zum Nachbarshaus. So.

    Die Frage ist nun, kann ich an 2 der seitlichen Ausgänge (also an 2 Zimmer) mit je einem 2 zu 1 DiSEC multiplexer ein Hotbird-Twin-LMB Ausgang anschliessen kann? Also zusätzlich von einer Schüssel, die ich auf dem Dach habe? Muss ich dabei was beachten? Endwiederstände oder so?

    mfG
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Matrix Anlage Erweitern

    Sollte ohne Probleme hinhaun

    Receiver, die daran angeschlossen werden müssen anders konfiguriert werden (Diseqc A=Astra und B=Hotbird z.B.)

    Sonst gibts nichts zu beachten... Abschlußwiderstände brauchts keine...
     
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Matrix Anlage Erweitern

    Aber etwas Know-How wie man ein Koaxkabel absetzt, das sieht ja übel aus wie Geflecht und Folie aus den Steckern rausstehen. Der vorgeschriebene Potenzialausgleich der Kabel wurde offenbar nicht ausgeführt, ist denn wenigsten der Mast geerdet?
     
  4. Stasik0

    Stasik0 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Matrix Anlage Erweitern

    k.A. das Haus ist noch nicht fertig. Das Bild hab ich vom Nachbarshaus. Soll ich den Potenzialausgleich am Kabel andbringen? Mit so einer F-Stecker Leiste?

    Und, angenommen, der Ausgleich ist da, muss ich denn einen neuen Pot. Ausgleich nach dem 2-1 DiSEC Schalter machen? Oder nicht?
     

Diese Seite empfehlen