1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Matheaufgabe 2. Klasse - Wer kennt den Lösungsweg

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von deister7, 9. Februar 2008.

  1. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.865
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    Anzeige
    Scheinbar bin ich zu blöd für Matheaufgaben der zweiten Klasse. Gegeben ist folgende Aufgabenstellung. Die freien Kästchen sind auszufüllen.

    [​IMG]

    Klar ist, dass unten eine 6 reinkommt, daraus ergeben sich für die zweite Zeile die Werte 28 und 14, die Summe ist dann die 42, also die oben gegebene Zahl. Zweitklässler können zum Zeitpunkt der Stellung der Aufgabe lediglich addieren und subtrahlieren.

    Mein erster Lösungsgedanke war 22-8=14 = Wert für Zeile 2 rechts, daraus ergeben sich die Zahlen 6 und 28. Diese Lösung schein aber Zufall zu sein, da eine "neue" Aufgabe mit den Zahlen 1,2,3 -> 3,5 -> 8 so getestet hab. 1-3 ist für die Kinder nicht lösbar, passt auch nicht für die zweite Zeile.

    Der allgemeingültige Lösungsweg für diese Aufgabe ist für mich 42-22-8= 12 und das durch 2 geteilt, also 6 als Zahl für unten in die Mitte. Mit meiner "Testaufgabe" 8-3-1=4/2=2 würde es auch gehen. Da die Kinder aber zu diesem Zeitpunkt noch keine Division können, kann das nicht der Lösungsweg sein. Meine Frage: Wie lautet der korrekte Lösungsweg? :confused:
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    AW: Matheaufgabe 2. Klasse - Wer kennt den Lösungsweg

    Ich hab kein Plan worum es geht.
    Wie lautet denn die Frage zur Aufgabe ;)
     
  3. Rainfire

    Rainfire Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    29
    AW: Matheaufgabe 2. Klasse - Wer kennt den Lösungsweg

    welche Zahlen gehören in die leeren Felder.
     
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.865
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Matheaufgabe 2. Klasse - Wer kennt den Lösungsweg

    Die freien Kästchen sind auszufüllen ... unten in die Mitte muss ne 6, folglich sind 22 + 6 = 28, dass kommt in die mitte links. Dann gehts weiter, 6+8=14, das kommt nach oben ins nächste freie Kästchen. 28 + 14 = 42, kommt ganz nach oben.

    Also vor dieser Aufgabe kommt zum Beispiel die Aufgabe, dass gegeben ist ganz unten nebeneinander 1, 2 und 3 ... in der Mitte wäre dann zu vervollständigen 3 (1+2) und 5 (2+3), ganz nach oben kommt dann die 8 (3+5)
     
  5. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    AW: Matheaufgabe 2. Klasse - Wer kennt den Lösungsweg

    Du hast den korrekten Lösungsweg schon genannt. (42-22-8)/2 ist der einzige Weg.
    Warscheinlich ist dies eine "Knobelaufgabe" und soll irgendetwas trainieren. Durch probieren kommt man ja auch auf das Ergebnis.
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Matheaufgabe 2. Klasse - Wer kennt den Lösungsweg

    42 = a + b
    a = 22 + c
    b = c + 8

    42 = 22 + c + c + 8

    c = (42 - 22 - 8) / 2 = 6

    :cool:
     
  7. blondie

    blondie Silber Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Bonn
    AW: Matheaufgabe 2. Klasse - Wer kennt den Lösungsweg

    Aha.... Unterstreiche das Wort Kästchen und debattiere mit deinem Nachbarn darüber....

    Nach welcher Maßgabe auszufüllen? Ausfüllen kann man die mit vielerlei...

    blondie
     
  8. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Matheaufgabe 2. Klasse - Wer kennt den Lösungsweg

    Na, wenn das alles ist, dann kann man die freien Kästchen ja auch mit Buntstiften ausmalen...:D
     
  9. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.865
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Matheaufgabe 2. Klasse - Wer kennt den Lösungsweg

    nach der Maßgabe, dass die Summe der zwei Zahlen nebeneinander in das Kästchen obendrüber kommt ... und immer so weiter. (kA wie ich das erklären soll, anhand des Beispieles sollte es deutlich werden)

    Danke für die aufschlussreiche Antwort :rolleyes:

    @ hopper
    Geteiltrechnung haben die noch nicht gehabt.
    mobafan aus dem DF-Chat hat folgendes vermutet
    das könnte möglich sein. .. hab das Heft leider nicht vorliegen, sonst würde ich mal gucken wie lange solche Aufgaben noch kommen nud wann die Mal- und Geteiltrechnung gelehrt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2008
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Matheaufgabe 2. Klasse - Wer kennt den Lösungsweg

    Dann mach 2 * c = 12 draus. Oder c + c = 12

    Ohne geteilt ist es nur numerisch lösbar. (numerisch sagt der Mathematiker, wenn er rät ;) )
     

Diese Seite empfehlen