1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Martens TV (Kabelkiosk) Kunde/ Umstellung auf Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von janadigital, 6. Dezember 2011.

  1. janadigital

    janadigital Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin ganz neu hier, technischer Laie und mein Mann und ich bräuchten Eure Hilfe.

    Folgende Rahmenbedingungen/ Situation:

    - Wir sind durch den Vermieter an Martens Telekabel gebunden. Die bekommen Ihr Signal (??? weiß nicht ob das richtig beschrieben ist), wie ich gelernt habe, von Kabelkiosk.
    - Gestern wurde unser analoges Signal abgeschaltet, wir bekommen nun nur noch digital.

    - In unserem Fernseher im Schlafzimmer haben wir einen eingebauten DVB-C Receiver. Umstellung hat super geklappt.

    - Für unseren "großen" Fernseher (Panasonic TX37LZD80F) habe ich einen externen Receiver bestellt, einen CONAX-TechnoTrend-micro C831 HDTV.

    Nun das Problem:
    Wir benutzten bisher einen HDD/DVD Recorder, Philips HDR3800. Wir waren super zufrieden mit dem Gerät. Gerade dass man eine Sendung schauen kann und eine andere aufnehmen kann und die Time Shift Funktion sind aus unserem "Fernsehleben" kaum noch wegzudenken. Wir nutzten es wirklich sehr oft.
    Nun habe ich mich etwas informiert und bin leider zu der Erkenntnis gekommen, dass das nun mit dem Receiver wohl nicht mehr funktionieren wird.

    Über den neuen Receiver können wir wohl auf eine externe Festplatte aufnehmen, aber die anderen Funktionen fehlen dann. Der Recorder würde dann nur noch als DVD Player gebraucht werden.

    Auf der Suche nach einem Ersatzrecorder bin ich auf den Samsung BD-D8200 3D-Blu-ray HD-Festplattenrekorder (Full HD, 250 GB, USB, DVB-T/-C) gestoßen.

    Samsung BD-D8200 3D-Blu-ray HD-Festplattenrekorder: Amazon.de: Elektronik

    Kann dieser unseren bisherigen Recorder ersetzen? Und ist mein bestellter Receiver überflüssig (der Recorder hat 2 DVB-C Receiver drin) oder brauche ich den Receiver trotzdem um das Kabelkiosk Signal zu entschlüsseln???

    Ich hoffe Ihr versteht was ich meine und könnt mir helfen. Bin für jede Hilfe/ Vorschlag dankbar.
    Vielen Dank im Voraus.

    Jana
     
  2. Behageb

    Behageb Senior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Martens TV (Kabelkiosk) Kunde/ Umstellung auf Digital

    Hallo

    Ich denke der Samsung kann durchaus euren bisherigen HDD/DVD-Recorder ersetzen.
    Denn TechnoTrend braucht ihr indiesem Fall tatsächlich nicht.

    Aber es gibt dabei noch etwas Klärungsbedarf.
    Mit eurem Fernseher im Schlafzimmer könnt ihr alle Sender sehen die ihr haben wollt ??
    dort setzt ihr aber kein CA-Modul im Fernseher ein und habt auch keine Schlüsselkarte ??
    Wenn dem so ist könnt ihr den Samsung ruhig nehmen.

    Wollt ihr aber zusätzliche Programmpakete buchen und von diesen dann auch Aufnahmen machen,wird es etwas komplizierter.
    Für diese zusätzlichen Programme braucht ihr dann eine Schlüsselkarte und ein passendes CA-Modul
    ( oder einen passenden Receiver mit eingebautem Kartenleser)
    Da Martens TV das Programm von KabelKiosk bezieht sollte ein CA-Modul mit CONAX Verschlüsselung das richtige sein.
    Ein AlphaCrypt Classic wäre ein passendes Modul
    (nicht das Light nehmen ! hat nicht das passende Entschlüsselungssystem dabei)

    Da ich natürlich hier kein Martens TV habe wäre es gut,wenn meine Ausführungen von jemandem bestätigt werden könnten,
    der auch Martens TV empfängt.(leider ist die Internetseite von Martens TV nicht sehr ergiebig,was das Thema Ver-und Entschlüsselung angeht)

    Gruss Bernd
     
  3. janadigital

    janadigital Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Martens TV (Kabelkiosk) Kunde/ Umstellung auf Digital

    Guten Morgen Bernd,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Ja, im Schlafzimmer haben wir keine Karte oder irgendein Modul eingesteckt. Es funktioniert alles so, nur mit dem eingebauten Receiver. Wir können alle Programme (ca. 80) nun gucken, egal ob öffentlich oder privat. Wir empfangen sogar einen SKYSportNewsHD Sender, der nach einer von Martens geschickten Liste ein Pay TV Sender ist. Komisch, aber meinetwegen.

    Eigentlich hätt ich auch von selbst drauf kommen können, dass dann der Recorder nichts spezielles wg. Kabelkiosk haben muss, hat der TV im Schlafzimmer ja auch nicht.

    Ich habe mir nochmal das Schreiben von Martens angeguckt, indem die Umstellung angekündigt wird. Dort wird gesagt, man braucht einen DVB-C Receiver um weiterhin Empfang zu haben, eine Kakelkiosk Zulassung sei "empfehlenswert". Im Umkehrschluss aber wohl nicht zwingend erforderlich, oder?

    Ich hab gerade nochmal bei Martens angerufen um mich zu vergewissern, aber der Herr am Telefon war nicht wirklich kompetent und schien auch nicht zu verstehen was ich will.

    Auf Pay TV können und wollen wir verzichten. Es geht einzig darum, die Sender zu gucken die wir vorher auch hatten. Wenns jetzt ein paar mehr sind, ok. Und wir wollen einen vernünftigen Recorder um eine Sendung schauen und die andere aufnehmen zu können.

    Der Samsung hat durchwachsene Kritiken, aber er scheint die momentan einzige Möglichkeit auf dem Markt zu sein.
     
  4. janadigital

    janadigital Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Martens TV (Kabelkiosk) Kunde/ Umstellung auf Digital

    Mittlerweile hat mich jemand von Martens zurückgerufen. Der meint wenn ich den Empfang über den Recorder laufen lassen will, muss der Recorder Conax entschlüsseln können. Ich bin grad verzweifelt am suchen, ob der Samsung das kann.

    Der Samsung hat übrigens einen CI+ Schacht. Für den Empfang von verschlüsselten Kabelkiosk Produkten bräuchte ich ein CI+Modul, laut Kabelkiosk Internetseite.
     
  5. industriegigant

    industriegigant Senior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Martens TV (Kabelkiosk) Kunde/ Umstellung auf Digital

    Ich bin auch durch den Vermieter (BVE) bei martens.

    Ich benutze einen HD-Receiver von Edision (Edision Argus piccollo für Kabel, ca. 100,- €). Der entschlüsselt bei Auslieferung Conax und man kann über den USB - Ausgang eine externe Festplatte anschließen. Mit Hilfe derselben kann man aufzeichnen (auch in HD - Qualität) und zeitversetzt fernsehen. Ein Programm aufzeichnen und ein anderes sehen geht nur dann, wenn beide Kanäle auf demselben Transponder liegen.

    Will man ein Programm sehen und ein anderes gleichzeitig aufzeichnen, muss man einen Receiver mit zwei Tunern kaufen. Das wäre dann zB ein Edision Argus VIP2 HD. Der kostet ca. 200,- €. Das Gerät kenne ich persönlich aber nicht.

    Vorteil der letzten Variante wäre ihr habt nur ein Gerät anstatt zwei verschiedener Geräte (wie bei dem Samsung und dem bereits bestellten Receiver) und deutlich geringere Kosten. Außerdem braucht ihr kein Modul weil das Gerät von Haus aus Conax entschlüsselt. Nachteil ist vielleicht die etwas kompliziertere Bedienung - man muss sich ein wenig mit dem Gerät beschäftigen bevor man alle Funktionen nutzen kann.

    Was den Sky Sport News HD betrifft: Den gibts im Dezember für alle umsonst. Ab Januar ist er ohne Sky - Abo dunkel.
     
  6. janadigital

    janadigital Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Martens TV (Kabelkiosk) Kunde/ Umstellung auf Digital

    Vielen Dank für die Rückmeldung.

    Ich möchte aber lieber einen Festplattenrecorder als einziges haben, da ich diesen dann auch als Blueray Player nutzen kann. Mit einem tollen Receiver bräuche ich aber trotzdem ein zweites Gerät um DVD's abzuspielen.

    Ich habe nun gerade den Samsung Recorder bestellt und werde den Receiver zurückschicken. Nach meiner heutigen Recherche, bin ich zu 90% davon überzeugt, dass ich mit dem Samsung Recorder Digital von Martens empfangen kann (die restlichen 10% sind nun Risiko).

    Bestätigt hat mir das nochmal die Internetseit von Martens wo steht:

    "Digital Basis: In den modernisierten Kabelnetzen von Martens Deutsche Telekabel können Sie Fernsehen jetzt in einzigartiger Bild- und Tonqualität genießen. Zum Empfang benötigen Sie ein mit einem DVB-C-Tuner ausgestattetes Fernsehgerät, bzw. einen Digitalreceiver."

    Es steht nichts von Conax da. Ich denke das ist nur erforderlich, wenn ich Pay-TV will (hoffe ich).

    Ich habe auch nochmal nach meinem TV Gerät im Schlafzimmer gesucht. In den Angaben für den Tuner steht auch nur DVB-C, nichts von Conax entschlüsseln etc.
     
  7. industriegigant

    industriegigant Senior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Martens TV (Kabelkiosk) Kunde/ Umstellung auf Digital

    Ja für normale Programme einschließlich ARD HD, ZDF HD und arte HD brauchst du keine Conax - Karte, das stimmt definitiv. Private Sender (wie RTL usw.) in der HD-Version gibts nur mit Karte.
     
  8. janadigital

    janadigital Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Martens TV (Kabelkiosk) Kunde/ Umstellung auf Digital

    auf die privaten in hd können und wollen wir auch verzichten. ich bin so schon begeistert von dem digitalen bild (obwohl ard hd schon echt geil ist..)

    ich hatte nur angst, dass ich nicht mal das "normale" rtl, sat1 etc. ohne karte gucken kann. aber dem ist wohl nicht so.
     
  9. Behageb

    Behageb Senior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Martens TV (Kabelkiosk) Kunde/ Umstellung auf Digital

    Hallo

    @janadigital

    Das sieht doch gut für euch aus.
    Solange euer TV-Anbieter alles so lässt wie es jetzt ist,seit ihr in einer (für mich) beneidenswerten Lage.

    Was die privaten Programme in HD betrifft,davon(falls die bei euch im Kabel angeboten werden) würde ich auch die Finger lassen.
    Falls es euch aber doch irgendwann überkommen sollte und ihr doch auch die privaten in HD sehen wollt,
    macht euch im vorhinein schlau welche Einschränkungen das mitsich bringen würde.

    Gruss Bernd
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.644
    Zustimmungen:
    3.812
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Martens TV (Kabelkiosk) Kunde/ Umstellung auf Digital

    Die laufen nur mit CI+ und können nicht aufgenommen werden.
     

Diese Seite empfehlen