1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mars One: Flug zum Mars vor dem Aus?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. November 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    2026 soll Mars One Siedler zum Mars bringen. Doch nach dem Ausstieg der TV-Produktionsfirma Endemol ist die Finanzierung ungeklärt, auch das Projekt selbst steht weiter in der Kritik. Droht der Reise zum Mars das Aus?

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.471
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    Also viel wichtiger ist es doch dass wir uns hier auf der Erde gegenseitig bekriegen, anstatt unsere Potentiale zu bündeln und Weiterentwicklungen zu forcieren.

    Ich habe Zweifel dass ein Mensch noch in diesem Jahrhundert einen Fuß auf den Mars setzen wird.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  3. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Das ist doch alles gesteuert. "Die" wollen einfach nicht, dass Menschen schon den Mars betreten... :barefoot: :D
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.586
    Zustimmungen:
    1.571
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das war ein Endemol Marketing Gag - mehr nicht.
    Nehmt doch ein Studio mit Mars-Raumschiffatrappe und gut ist.
    Wenn keiner mehr zuguckt einfach Stecker ziehen.;)
    Und ist zudem noch saubillig.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    Und ich habe Zweifel ob solche Vorhersagen überhaupt möglich sind. Wenn man sich mal die Vorhersagen der letzten hundert Jahre anschaut, so lagen die in ihren zentralen Punkten immer falsch, und die wirklichen Entwicklungen wurden nie vorhergesagt. Es wurden atomgetriebene Autos die selber fahren vorhergesagt, stattdessen kam das Internet. Das Waldsterben sollte in Deutschland spätestens im Jahr 2000 den letzten Baum dahinraffen... egal was man aus der Vergangenheit liest, so gut wie keine der Vorhersagen ist eingetroffen, stattdessen wurden die wirklich großen Entwicklungen von so gut wie niemandem vorhergesehen.
     
  6. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Das hieße ja, diese ganzen Wahrsager wären nur ratende Scharlatane. :eek:
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.013
    Zustimmungen:
    3.939
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja wenn man sich Jules Verne durchliest oder selbst Star Trek so sind doch einige Erfindungen gemacht worden. ;)
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    Jules Verne hatte damals mehrere Zeitschriften abonniert, die sich mit zukünftigen Entwicklungen beschäftigten, das war seine Inspirationsquelle. Hinter jeder "seiner" Ideen steckt eigentlich ein anderer Kopf. Naja, und einen Menschen mit einer Kanone zum Mond zu schiessen, oder eine Rakete mit eigenem Antrieb zu verwenden, ist schon noch ein Unterschied, auch wenn die Idee erstmal ähnlich klingt. Die Idee stammte aus einer Zeit wo das Militär mit großen Eisenbahngeschützen immer weiter schiessen konnte, da lag die Idee bis zum Mond zu schiessen irgendwie nah.
    Und was Star Trek angeht, so war das ja eine selbsterfüllende Prophezeiung. Der Mann der bei Motorola das erste schnurlose Telefon entwickelte, in seiner Freizeit weil man in der Firma der Meinung war dafür gäbe es keinen Bedarf, hat das gemacht weil ihn die Kommunikatoren so faszinierten. Hier hat man also keine Entwicklung vorausgesehen, sondern diese quasi erst angestossen. Im ZDF lief mal eine Doku darüber, und die ist super spannend. Alleine schon wegen der Kommentare und Einschätzungen seinerzeit, über die Zukunft eines schnurlosen Telefons. Schliesslich braucht sowas kein Mensch. Dann gibt es auch noch einige sehr spannende Dokumentationen aus den USA, wie man sich in den 50er und 60er Jahren das Jahr 2000 vorstellte. Häuser mit eigenen Atomreaktoren im Keller, unbegrenzt Energie, alles funktioniert automatisch, der Mensch entspannt sich nur noch und geniesst das Leben, welches ihm Roboter und Maschinen ermöglichen.
    Ich finde sowas immer sehr spannend, und es zeigt einem auch wie man aktuelle Prognosen betrachten sollte.
     
  9. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.893
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Traurig aber wahr ! Da wird an einem noch kleinen, grünen Krümel, das längst unheilbar krank ist, von Wunderheilern herumgebastelt, anstatt im Weltraum etwas weiter voranzukommen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.013
    Zustimmungen:
    3.939
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Aber ein Uboot gabs bei ihm auch schon und Tauchanzüge. Das war zu dem Zeitpunkt noch nicht erfunden. Prinzipien wurden zum Teil übernommen.
     

Diese Seite empfehlen