1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Marmitek stellt Bluetooth-Kopfhörer BoomBoom vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. August 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit den Kopfhörern BoomBoom 540 und 560 verspricht Marmitek drahtlosen Musikgenuss von Bluetooth-fähigen Ausgabegeräten wie Smartphones, Tablets oder Laptops.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    884
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    AW: Marmitek stellt Bluetooth-Kopfhörer BoomBoom vor

    Ehrlich gesagt, stöpsel ich lieber meine AKGs in die Klinkenbuchse, als von Bluetooth "BoomBoom's" für ebenfalls ca. 40,- € "Musikgenuss" zu erwarten. ;)
     
  3. stoergeraeusch

    stoergeraeusch Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Marmitek stellt Bluetooth-Kopfhörer BoomBoom vor

    Kabelfreie KH wären ja schon schön, da Kabel i.d.R. das Erste und Einzige sind, das früher oder später kaputtgeht und damit gleich zum wirtschaftlichen Totalschaden des kompletten KHs führt (Beispiel Sennheiser PX-200 - habe davon in 3-4 Jahren schon den dritten). Allerdings ist dieses ständige Aufladen und der erhöhte Akkuverbrauch des Players/Smartphones auch wieder ein Nachteil. - Irgend einen Tod muß man wohl sterben...
     

Diese Seite empfehlen