1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Marlehn Thieme sitzt künftig dem ZDF-Fernsehrat vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Juli 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.050
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit der Wahl von Marlehn Thieme zur neuen Vorsitzenden hat der ZDF-Fernsehrat seine Neukonstituierung vollendet. Die Juristin löst den langjährigen Amtsinhaber Ruprecht Polenz ab und soll eine größere Staatsferne des Gremiums schaffen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. topolino3

    topolino3 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wie funktioniert das mit der "staatsferne", wenn Pfarrer als Beamte im Staatsdienst stehen?

    Ich kann mich auch nicht erinnern, dass eine Diskussion mit den Kirchenmitgliedern über Ausrichtung, Inhalt oder Personen stattgefunden hat.
    Das ZDF ist und bleibt ein Propagandasender der herrschenden Technokraten und Eliten.
     
  3. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.752
    Zustimmungen:
    801
    Punkte für Erfolge:
    123
    Pfarrer sind Beamte? Selbst wenn, wäre dir ein Politiker genehmer?

    Am Besten ist es wohl, wenn man den Fernsehrat nur noch mit Langzeitarbeitslosen oder Personen besetzt die noch nie arbeiten mussten, damit sie nicht in irgendeiner "Abhängigkeit" stehen.

    Kinder an die Macht! ;)
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    1.863
    Punkte für Erfolge:
    163
    Nicht ausschließlich, jedoch wünschenswert zumal in manchen Bundesländern die Arbeitslosigkeit auch mal locker 20% erreicht. Der Punkt ist nur -dann wären sie mit ZDF-Gehälter nicht nur keine Arbeitslose mehr, sondern würden sogar ca. 50% Steuer zahlen. Damit wären sie aber schon im Sog der Verführungen und somit untragbar. Staatsferne heißt für mich keine Politiker und Vertreter des Staates in den Gremien und zu Gehältern um die 5.000€. Darüber hinaus beginnt die Staasnähe und die Identifizierung mit dem System -GEZ!
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.507
    Zustimmungen:
    1.411
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ein Mitglied des ZDF-Fernsehrats bekommt keine 5000 Euro monatlich. WDR zahlt wohl recht prima, wie man lesen kann. Da bekommt der/die Rundfunkratsvorsitzende/r etwas ueber 3000 Euro. Nicht schlecht.
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Wurde in diesem Forum nicht müde werdend immer die wichtigkeit des ZDF wegen seiner Staats ferne gepredigt?
    Noch ferner? Wo ist das?
     

Diese Seite empfehlen